merken
Zittau

1.000 Euro Belohnung: Brandstifter gesucht

Im Zittauer Stadtwald haben Unbekannte voriges Wochenende ein Feuer entzündet. Wer entscheidende Hinweise geben kann, erhält Geld.

Dieser Holzstapel geriet in Brand.
Dieser Holzstapel geriet in Brand. © Michael Scholze

Weiterführende Artikel

Klickstark: Konzept für Westpark-Center

Klickstark: Konzept für Westpark-Center

Die Einrichtung in Zittau soll schrittweise wieder öffnen, wenn auch mit Abstrichen. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir diesen Donnerstag berichteten.

Die Stadt Zittau sucht die bislang Unbekannten, die voriges Wochenende am Armesünderweg in Olbersdorf einen Holzstapel im Wald angezündet haben. Für Hinweise stellt sie 1.000 Euro in Aussicht. Das Gebiet gehört zum Stadtwald. Das Feuer brach am Sonntag gegen 0.10 Uhr aus. "Aufgrund der Umstände wird von einer Brandstiftung ausgegangen", teilt OB Thomas Zenker (Zkm) mit. Aufgrund der hohen Gefahr für den gesamten Wald will die Stadt denjenigen eine Belohnung zukommen lassen, die mit ihrer Aussage helfen, die Täter zu ergreifen. (SZ)

Hinweise und Zeugenaussagen zur Aufklärung dieser und damit in Verbindung stehender Straftaten in jüngerer Vergangenheit sind an das Polizeirevier Oberland unter 03583/620 zu richten. 

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Mehr zum Thema Zittau