merken

Niesky

1,6 Promille: Fahrer flüchtet vor Polizei

Die Beamten haben den Seat zwischen Horka und Särichen kontrollieren wollen. Doch der Mann am Steuer gab Gas.

Symbolbild
Symbolbild © Uwe Soeder (Symbolfoto)

Polizisten des Polizeireviers Görlitz haben am Freitag auf der Ortsverbindung zwischen Horka und Särichen einen schwarzen Seat einer Verkehrskontrolle unterziehen wollen, doch dessen Fahrer gab Gas und versuchte die Beamten abzuschütteln. Auf einem Feldweg konnte das Auto schließlich eingeholt und gestellt werden. 

"Bei der Kontrolle des 42-jährigen Fahrers offenbarte sich auch der Grund für sein Verhalten", so die Polizei. Die Beamten stellten einen Atemalkoholwert in Höhe von 1,6 Promille fest. Neben den Konsequenzen wegen Trunkenheit am Steuer wird auch ein Verfahren wegen seiner Flucht vor der Polizei eingeleitet.

Anzeige
Auf der Couch den Wissensdurst stillen

Die vhs Görlitz trotzt Corona mit kostenlosen Online-Vorträgen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.