merken
Bautzen

1,7 Millionen für Post des Landratsamtes

Der Kreistag vergab den Auftrag an den preiswertesten Bieter. Der neue Dienstleister ist zugleich der alte.

© SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Media Logistik GmbH aus Dresden kümmert sich auch in den Jahren 2020 bis 2023 um die Post des Landratsamtes Bautzen. Das entschied der Kreistag einstimmig auf seiner ersten Sitzung. Das Unternehmen hatte in der Ausschreibung das preisgünstigste Angebot abgegeben. Der geschätzte Auftragswert für die nächsten vier Jahre liegt bei knapp 1,7 Millionen Euro. Dafür muss Media Logistik sowohl Post ins Amt bringen als auch abholen, frankieren und national sowie international zustellen. Der neue Dienstleister ist zugleich der alte: Bereits in den vergangenen Jahren kümmerte sich das Unternehmen um die postalischen Angelegenheiten des Landratsamtes Bautzen einschließlich der Außenstelle in Kamenz. Der jetzt gültige Vertrag läuft Ende 2019 aus, weshalb der Auftrag neu ausgeschrieben werden musste.

Die Media Logistik GmbH in Dresden ist ein Unternehmen der DDV-Mediengruppe, in der auch die SZ erscheint. (SZ/tbe)

ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Mehr zum Thema Bautzen