merken

Hoyerswerda

1. Preis für Leonie Mariniak

Eine Gewinnerin des Sächsischen Informatikwettbewerbes kommt aus der Krabat-Grundschule.

Leonie Mariniak
Leonie Mariniak © Foto: privat

Wittichenau. Am vergangenen Sonnabend war Viertklässlerin Leonie Mariniak mit ihren Eltern zur Auszeichnungsveranstaltung des Informatikwettbewerbes in die Technische Universität (TU) Dresden eingeladen. Sehr aufgeregt fuhr sie dorthin, um zu erfahren, welchen Platz sie im Landeswettbewerb belegt hat. Aber es wurde nicht nur „irgendein“ Platz, sondern einer ganz oben!

Eine von dreien von 33

Anzeige
Spektakuläres Autokino bei Cars and Stars
Spektakuläres Autokino bei Cars and Stars

Eines der größten Autokinos Deutschlands steht im Dresdner Ostragehege

Leonie erreichte Platz 1 bei den Grundschülern. Bei der Erstellung eines Zeitstrahles über Erich Kästner und sein Buch „Emil und die Detektive“ überzeugte sie. „Was für eine tolle Leistung“, teilt die Schule mit. „Sie hat damit unsere Krabat-Grundschule würdig vertreten und kann sehr stolz darauf sein. Unter den 33 Preisträgern aus Grund-, Oberschulen und Gymnasien gab es nur drei Mädchen, die eine Platzierung erreicht haben. (red/JJ)

Mehr zum Thema Hoyerswerda