merken

13-Jähriger bei Unfall verletzt

In Dürrröhrsdorf-Dittersbach wurde ein Junge, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, von einem Auto erfasst. Mehr dazu im aktuellen Polizeibericht.

© Symbolfoto: Marko Förster

In Dürrröhrsdorf-Dittersbach wurde ein Junge, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, von einem Auto erfasst. Mehr dazu im aktuellen Polizeibericht.

Anzeige
Drei Top-Angebote bei Möbel Höffner

Die Highlights für Wohnzimmer, Küche und Schlafzimmer: Wir stellen Ihnen die neuesten Trends für das Leben in den eigenen vier Wänden vor.

Polizeibericht vom Freitag

Junge von Auto erfasst

Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Ein 13-Jähriger wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Der Junge war am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrrad auf einem Hang an der Pirnaer Straße in Dobra unterwegs und fuhr plötzlich über eine Wiese auf die Dorfstraße. Dort stieß er mit einem Kia (Fahrer 44) zusammen. Dabei erlitt der 13-Jährige leichte Verletzungen.

Anhänger gestohlen

Neustadt. Unbekannte stahlen in der Nacht zum Donnerstag von einem Firmengelände an der Schillerstraße in Neustadt einen Anhänger. Der zweiachsige Pkw-Anhänger des Herstellers WM Meyer hat einen Wert von etwa 8000 Euro.

Auto kollidiert mit Reh

Sebnitz. Die 19-jährige Fahrerin eines Daihatsu fuhr am Donnerstagfrüh auf der Verbindungsstraße zwischen Sebnitz und Rugiswalde. Unweit des Abzweigs nach Schönbach sprang plötzlich ein Reh auf die Straße. Es kam zum Zusammenstoß. Das Tier flüchtet in den angrenzenden Wald. Am Auto der Frau entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Opelfahrerin streift parkenden Skoda

Sebnitz. Die 68-jährige Fahrerin eines Opel Meriva befuhr am Donnerstagvormittag die Schützenhausstraße und streifte dabei einen parkenden Skoda Fabia. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von etwa 6000 Euro.

1 / 4