merken

Döbeln

13-jähriger Radfahrer kollidiert mit Auto

Der Jugendliche erlitt leichte Verletzungen. Offenbar gab es einen Vorfahrtsfehler.

© Robert Michael/dpa (Symbolbild)

Döbeln. Von der Feldstraße nach links auf die bevorrechtigte Mastener Straße (B 175) fuhr am Freitag früh der 60-jährige Fahrer eines Pkw Hyundai. Dabei stieß das Auto mit einem auf der Bundesstraße stadteinwärts fahrenden Radfahrer (13) zusammen. Der 13-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro, am Fahrrad war kein Schaden sichtbar.

Außerdem im Polizeibericht

Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Döbeln. In der Nacht zum Freitag öffneten Unbekannte in der Vyskover Straße auf noch nicht geklärte Art und Weise einen Schuppen. Aus diesem stahlen sie im Anschluss ein Kleinkraftrad Simson S 51 und einen Bollerwagen im Gesamtwert von rund 1.250 Euro. Sachschaden entstand nicht.