merken

Dresden

13 Tipps fürs Wochenende

Wende-Tanz, Spiele-Messe und Hochzeits-Markt - wir helfen bei der Freizeitplanung und haben Tipps für das Wochenende zusammengestellt.

Ein Picasso-Tanzabend feiert Premiere - zuvor gibt es am Samstag an den Landesbühnen in Radebeul einen Wende-Tag.
Ein Picasso-Tanzabend feiert Premiere - zuvor gibt es am Samstag an den Landesbühnen in Radebeul einen Wende-Tag. © Landesbühnen Sachsen GmbH

Mauerfall-Party im Dresdner Parkhotel

© PR/Veranstalter

Die Mauer wird eingerissen, noch einmal: Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November steigt im Parkhotel Weißer Hirsch die größte Ost-West-Party Dresdens, präsentiert von der Sächsischen Zeitung. Bis Mitternacht wird die Partyfläche von einer Mauer in Ost und West geteilt. Im Osten legen unter anderem Hartmut Schulze-Gerlach alias Muck sowie DJ Bongo auf. Muck kennt die Kakadu-Bar im Parkhotel noch aus seiner Jugendzeit, als er dort mit Bands auf der Bühne stand und Whisky Cola trank. Das gute alte Liedgut aus DDR-Zeiten erwacht am Sonnabend aber auch bei Karaoke mit Luis Lametta zu neuem Leben. Und Tänzerinnen werden in Dederon gehüllt durchs Parkhotel schweben. Im Westen spielt zum Beispiel die Stereo-Pop-Videodiskothek „R. Knight Rider“ und „Action Jackson“ den richtigen Sound aus den Vorwendejahren. Grenzübertritte sind laut Ankündigung „nur mit Ausreiseantrag erlaubt“, die Formulare gibt’s vor Ort, die Stempel der zuständigen Ministerien an diversen Schaltern. Ein ABV prüft, ob alles seine Richtigkeit hat. Die Wiedervereinigung wird um Punkt Mitternacht gefeiert. Dann fällt im Parkhotel die Mauer ein zweites Mal und die Grenze verschwindet. Und der Dresscode? Alle Gäste sind herzlich eingeladen, sich ganz im Stil der 80er zu kleiden. Das reicht von VoKuHiLa-Style und Exquisit-Trikotagen im Ostteil bis hin zum Aerobic-Neon-Look im Westen.

am Samstag um 20 Uhr im Parkhotel Weißer Hirsch Dresden

Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de

Ost-West-Party 30 Jahre Mauerfall im Augusto-Veranstaltungskalender


Spiele-Wochenende in der Messe

© PR/Frank Grätz

Neue Spieleabenteuer warten an diesem Wochenende auf der Spielemesse „Spielraum 2019“ auf die Besucher. Vier Messehallen sind gefüllt mit purem Spielvergnügen und namhaften Herstellern wie z. B. Playmobil, Lego, Zapf, Carrera, Nintendo und vielen mehr. Das erfolgreiche Spiele-Event „Games for Families“ präsentiert auf etwa 2.000 Quadratmetern eine große Vielfalt an kind- und familiengerechten Computer-, Konsolen und Gesellschaftsspielen. Auf der großen Familienspielfläche von "Spielkonzept4u" können über 500 aktuelle und klassische Gesellschaftsspiele nach Herzenslust ausprobiert werden. „Lebende Spielanleitungen“ erklären auf Wunsch jedes Spiel und helfen bei der Spieleauswahl. Für alle kleinen und großen Bau-Fans gibt es auch dieses Jahr wieder einen Spielbereich mit 300.000 Lego-Steinen sowie ein großes Playmobil-Spieleareal. Eintritt: 10 Euro/ermäßigt 7,50 Euro/Kinder 3 bis 6 Jahre 4 Euro

am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr auf der Messe Dresden im Ostragehege

Messe "Spielraum 2019" im Augusto-Veranstaltungskalender


Tannhäuser für Kinder

© PR

Am Sonntag wird die nunmehr vierte Kinderfassung einer Oper von Richard Wagner auf die Bühne des Jagdschlosses Graupa gebracht. Die Vorstellung wäre auch für jene gedacht, die sich bis jetzt noch nicht an die große Oper herangetraut haben. Die Geschichte vom aufmüpfigen Minnesänger Tannhäuser hat Richard Wagner zu einem Feuerwerk an Melodien und Klangbildern inspiriert. Wagner hat in der Opernwelt vieles neu gedacht. Er hat sein Publikum verzaubert, weil er mit Tönen so malen konnte, wie andere mit Farben. Nicht nur seine Musik ist besonders, sondern auch die Geschichten, die seine Opern erzählen. Sagen und Märchen, die jedes Kind versteht. Burgfräulein und Ritter entführen in die Welt des Mittelalters. Tannhäuser ist einer von ihnen und noch dazu ein gefeierter Sänger. Einer der Meistersinger, die damals von Burg zu Burg gezogen sind und deren Auftritt der Höhepunkt eines jeden Festes war. Tannhäuser war ein Abenteurer. Das Publikum begleitet ihn ins Reich der Göttin Venus, wo die Zeit still steht. Jahreszeiten, Altern und Tod gibt es hier nicht. Ansonsten gibt es alles, wovon Menschen nur träumen. Durch die Geschichte der einstündigen Kinderoper führt die Musikjournalistin Norma Strunden. In den Hauptrollen singen Ensemblemitglieder der Semperoper Dresden. Kleinere Solistenrollen sowie die Chorszenen werden von einem 15-köpfigen Kinderensemble präsentiert.

am Sonntag um 15 Uhr in der Wagner-Stätten Graupa

Tannhäuser für Kinder im Augusto-Veranstaltungskalender


Gewichtige Late Night Show in Meißen

© Theater Meißen gemeinnützige GmbH

Moderator und Leichtgewicht Martin Quilitz hüpft aufgeregt zwischen früheren sportlichen Schwergewichten im Theater Meißen hin und her. Die dritte Folge seiner Late Night Show soll inhaltlich gewichtig werden. Die Meißner Gewichtheber werden ihren Teil dazu liefern. „Wir wollen den Leuten in Erinnerung rufen, wie viele sportliche Größen die Stadt hervorgebracht hat – neben den Gewichthebern auch der Ruderverein Neptun“, sagt Ulrich Dießner. Die Meißner Legende hat bei Ruder-Weltmeisterschaften sechsmal Gold abgeräumt. Dazu Gold bei den Olympischen Spielen 1980 und zweimal Silber. Viele Geschichten wird es zu „Kaff und Kosmos“ rund um das Gewichtheben und Rudern zu erzählen geben. Doch auch Besucher, die weniger sportlich interessiert sind, sollten auf ihre Kosten kommen. Neben der Hausband „Micha Winkler und die Kosmonauten“ ist die Meißner Acappella-Gruppe Gospelstreet im Theater zu Gast. Mime Rainer König sorgt für die komödiantische Würze. Während Pfarrer Bernd Oehler das Mauer-Projekt auf dem Marktplatz vorstellt, bemalt eine der weltbesten Bodypainterinnen, Silke Kirchhoff, die Landtagsabgeordnete Daniela Kuge (CDU). Sophia Drgala aus Berlin liefert artistische Highlights.

am Freitag um 19.30 Uhr im Theater Meißen

Late Night Show „Kaff und Kosmos“ im Augusto-Veranstaltungskalender


Picasso-Tanzabend und Wende-Tag

© Landesbühnen Sachsen GmbH

Mit wenigen Strichen hat Picasso das Wesen der Dinge erfasst. Das ist es, was den Choreografen Carlos Matos an diesem Maler interessiert. Sein „Picasso“-Tanzabend hat Premiere am Sonntag ab 19 Uhr in den Landesbühnen in Radebeul. Bereits am Samstag ab 14.30 Uhr verwandelt sich das Theater in ein Haus der Begegnung. 30 Jahre nach dem Mauerfall können sich Besucher an diese Zeit erinnern: Die „Zeitenwende 1989“-Schau und eine Abend-Talkrunde bieten die Möglichkeit, regionale Erlebnisse mit Ereignissen in Europa zu verknüpfen. Zeitzeugen auf dem Podium: Béla János Bács, Thomas Förster, Wolf-Dieter Gööck, Kemal Pervaniċ. Zudem gibt’s die Vorstellung „Wer seid ihr“ von Oliver Bukowski, offene Gesprächsrunden, eine Lesung und „Wendehits“ mit Thomas Richter und Holger U. Thews (beide Gitarre/Gesang). Am Samstag Eintritt frei (außer für das Schauspiel „Wer seid ihr“ um 19.30 Uhr).

am Samstag ab 14.30 Uhr in den Landesbühnen in Radebeul, am Sonntag um 19 Uhr Premiere des Tanzabends

Picasso-Tanzabend und Wende-Tag im Augusto-Veranstaltungskalender


Wende-Tanz beim Theaterball

© SZ/Uwe Soeder

Das Deutsch-Sorbische Volkstheater lädt amFreitag und Sonnabend zum Bautzener Bühnenball. Er wird sich der Friedlichen Revolution und ihren Auswirkungen widmen. Das Galaprogramm des Abends steht unter dem Motto „Wendetanz“. Es wird ein Wiedersehen mit den Figuren aus dem erfolgreichen Theatersommerstück „Am kürzeren Ende der Sonnenallee“ geben. Nach 10 Jahren, also 1989, treffen sich Micha und seine Clique erneut im Schatten der Mauer. Auch viele andere der bekannten und beliebten Figuren, wie etwa der ABV, die Gemüsefrau oder Michas Familie sind dabei. Alle sind älter geworden und haben einiges erlebt. Jetzt steht die Wende nebst Mauerfall unmittelbar bevor. Es wird viel gesungen und getanzt, zu einigen schon im Sommer gefeierten Titeln kommen andere aus den Endachtzigern dazu. So tanzten im Sommer 1989 alle Lambada. Und auch Egon Krenz ergreift das Wort… Gemeinsam mit den Schau- und Puppenspielern des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen und des Thespis Zentrums werden das Orchester und das Ballett des Sorbischen National-Ensembles die Ballbesucher erfreuen. Nach dem obligatorischen Walzerteil findet im Westfoyer ein kurzweiliges Barprogramm statt, während im großen Saal die Steffen-Peschel-Band zum Tanz aufspielt.

am Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr im Theater Bautzen

Bautzener Bühnenball im Augusto-Veranstaltungskalender


Hochzeits- und Veranstaltungsmarkt auf der Bastei

© PR/Veranstalter

Hochzeit, Jubiläum, Geburtstag, ... - es gibt immer einen Anlass zum Feiern. Lernen Sie am Sonntag, dem 10. November 2019 bei einem Tag der offenen Tür die Räume und Möglichkeiten für Ihre Trauung und Feier auf der Bastei kennen und probieren Sie direkt eines der exklusiven Hochzeitsmenüs. Damit Sie sich völlig entspannt auf Ihre Feier freuen können, übernimmt das Bastei-Team gern für Sie die gesamte Organisation. Mehr als 20 regionale Partner präsentieren an diesem Tag Ihre vielfältigen Angebote, geben Tipps und Tricks für die Feier mit auf den Weg und unterstützen Sie ebenfalls bei Ihren Vorbereitungen. Dies ist eine gute Gelegenheit nicht nur die Räumlichkeiten und das Basteiteam, sondern auch die zahlreichen regionalen Partner persönlich kennenzulernen. Besuchen Sie den Bastei-Hochzeits- und Veranstaltungsmarkt - das Bastei-Team und zahlreiche Aussteller der Region freuen sich auf Sie! Der Eintritt ist frei!

am Sonntag von 10 bis 16 Uhr im Panoramarestaurant Bastei

Hochzeits- und Veranstaltungsmarkt auf der Bastei im Augusto-Veranstaltungskalender


Signals 3.0 - Choreographie für alle in Dresden

© PR

Die Choreografie für Alle! greift am 9. November im Stadtraum von Dresden drei historische Ereignisse auf, die sich mit diesem Datum verbinden: Der Ausruf der ersten deutschen Republik 1918, die Novemberprogrome im Jahr 1938 und der Fall der Mauer 1989. Der Dreiklang dieser Ereignisse ruft auch in Dresden besondere Erinnerungen wach. Gemeinsam soll zu neuen Formen des Gedenkens und kollektiven Formen des Erzählens geforscht werden: Welche veränderte Rolle spielt das ‚Wir’ im Rückblick auf historische Ereignisse und welche neuen Formen des Austausches zwischen subjektiver Erfahrung von Gegenwart und Geschichte sind denkbar? Bitte bringt ein Licht mit, egal, ob Fahrradleuchte, Taschenlampe oder Handy.

am Samstag um 18 Uhr in der Dresdner Innenstadt

Die Choreografie für Alle! im Augusto-Veranstaltungskalender


Kurztipps für Kurztrips

© PR

TV-Arzt im Kulturschloss

In aller Freundschaft“-Star Thomas Rühmann und seine Band rocken am Freitag, 20 Uhr das Kulturschloss. Nach den „Falschen Liedern“, die wie Richtige klingen – musikalische Vielfalt zwischen Indierock und Liedform. Thomas Rühmann & Band machen diesmal die Musik selbst. Fünf Musiker. Leidenschaftlich und virtuos. Da stimmt jeder Ton, jedes Wort, jedes Solo. Richtiger geht’s nicht.

am Freitag um 20 Uhr im Kulturschloss Großenhain

Thomas Rühmann im Kulturschloss Großenhain im Augusto-Veranstaltungskalender

Krimi-Komödie in der Neustadthalle

Robert Thomas‘ Stück „Acht Frauen“, inszeniert von Peter Kube, kommt am Sonntag auf die Bühne der Neustadthalle. Damit präsentieren die Landesbühnen Sachsen in dieser spannend-amüsanten Mixtur aus Kriminalstück, Komödie und Psychodrama dem Publikum ein unterhaltsames Theaterstück mit einer überraschenden Pointe.

am Sonntag um 17 Uhr in der Neustadthalle in Neustadt

„Acht Frauen“ im Augusto-Veranstaltungskalender

Adventsmarkt in Riesa

Der Markt wird sich am Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr erstmals nicht nur über den Innenbereich des Riesenhügels erstrecken, sondern auch im Außenbereich davor. Es werden zahlreiche Händler mit Erzgebirgskunst, Weihnachtsbasteleien, Spielzeug u. a. sowie ein Kinderkarussell und kulinarische Stände zu finden sein. Das Angebot für Kinder im Inneren wird ebenfalls erweitert. Der Eintritt ist wie immer frei. 

am Sonntag von 11 bis 18 Uhr im Riesenhügel Riesa

Adventsmarkt Riesa im Augusto-Veranstaltungskalender

„Kauf, du Sau!"-Kabarett in Weinböhla

Auf eine abenteuerliche Reise in die Tiefen der deutschen Befindlichkeit lädt Helmut Schleich mit seinem Kabarett „Kauf, du Sau!“ in den Weinböhlaer Zentralgasthof. Wer nicht flüssig ist, ist überflüssig. Überflüssige Menschen haben in der schönen Warenwelt nichts verloren. Sie verschmutzen nur das Konsumklima. Aber sie sollen nicht nur kaufen, sondern auch verkauft werden.

am Samstag um 20 Uhr im Zentralgasthof Weinböhla

„Kauf, du Sau!"-Kabarett im Augusto-Veranstaltungskalender

Hommage an Rod Stewart

Mr. Rod präsentiert am Sonnabend im Döbelner Volkshaus eine Hommage an Rod Stewart, der seit fünf Jahrzehnten ein großes Publikum begeistert. Die Show ist einzigartig in Europa. Mit bestechend kreativen Interpretationen unvergesslicher Songs wie „Sailing“, „Maggie May“ oder „Rythm of my Heart“ weiß Mr. Rod immer wieder zu faszinieren.

am Samstag um 20 Uhr im Volkshaus Döbeln

Hommage an Rod Stewart im Augusto-Veranstaltungskalender

Deutsch-Polnischer Musikabend

Im Steinhaus Bautzen findet am Sonntag ein Deutsch-Polnischer Musikabend statt. Er startet mit der Präsentation des Deutsch-Polnischen Musikforums mit den Silesia Sonans. Das ist ist ein grenzübergreifendes Klassik-Ensemble, dessen 20 Musizierenden ein Programm klassischer Stücke von Beethoven, Mozart und Brahms erarbeitet haben. Ab 17 Uhr musiziert die Folklore-Gruppe Rozmaryn und bietet neben traditioneller Kulinarik aus dem Nachbarland auch die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihnen zu singen. Ab 18 Uhr musiziert die Preisträgerband des Krokus Jazz Festivals. Bereits am Sonnabend gibt es von 19 bis 20.30 Uhr Theateraufführungen „ósmy dzien tygodnia“ aus Polen und „yes oder nie“ aus Dresden.

am Sonntag ab 14.30 Uhr im Steinhaus Bautzen

Deutsch-Polnischer Musikabend im Augusto-Veranstaltungskalender

1 / 6

Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im Augusto-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.