merken

Dresden

14 Tipps fürs Wochenende

Motorradmesse, Schifferfastnacht und Braukunst - wir helfen bei der Freizeitplanung und haben Tipps für das Wochenende zusammengestellt.

© PR/Veranstalter

Motorradmesse und e-bike-days

© PR/Veranstalter

Dieses Wochenende verkürzt die Wartezeit. Wer sich nach dem Frühling sehnt, nach der Zeit, in der es wieder angenehm warm ist beim Motorradfahren, ist ab Freitag in der Dresdner Messe richtig. Auf der Sachsenkrad, der bundesweit ersten Motorradmesse des Jahres, sind alle bekannte Marken vertreten, den mitteleuropäischen über die USA bis zu den Vertretern aus Fernost. Alle Hersteller sind dabei, kündigt der Messeveranstalter an. Das ist die Firma Ortec aus Dresden, die wie die Sächsische Zeitung zur DDV-Mediengruppe gehört. Mehr als ein Dutzend Deutschlandpremieren sollen zu sehen sein, unter anderem von BMW, Yamaha und Honda. Auch Schwermetall-Fans kommen auf ihre Kosten, Harley-Davidson ist traditionell mit dabei und präsentiert, was vor allem die Herzen von Anhängern des bequemen Cruisens freuen wird. Aus Österreich ist die Marke KTM dabei, die in den vergangenen Jahren mit zahlreichen neuen Maschinen einen wachsenden Kundenkreis für sich gewonnen hat. Die Dresdner KTM-Vertretung präsentiert unter anderem ein neues Reisemotorrad. Zum Messeprogramm gehören mehrere Bühnenshows, bei denen unter anderem Motorsportler Rede und Antwort stehen, Offroad-Vorführungen und die e-bike-days, die zum zehnten Mal stattfinden. Dort können Elektrofahrräder auf einer eigens dafür gebauten Strecke ausprobiert werden.

von Freitag bis Sonntag in der MESSE DRESDEN

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

Sachsenkrad und e-bike-days im Augusto-Veranstaltungskalender


Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke

© PR/Veranstalter

Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschichte der drei Lustgetränke beleuchtet und geklärt, wie diese die Entwicklung der Meissener Porzellane beeinflussen. Verkosten Sie Tee, Kaffee und Schokolade aus historischen, bunt verzierten Porzellantassen und genießen Sie Kuchen, Torten und Pralinen an einer reich gedeckten Tafel. Preis: 35 Euro pro Person - im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten und Pralinen.

am Sonntag um 15 Uhr in der Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen

Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke im Augusto-Veranstaltungskalender


Bilder der Erde-Festival

Einer der vielen Vorträge handelt vom Abenteuer Erdumrundung. 
Einer der vielen Vorträge handelt vom Abenteuer Erdumrundung.  © PR

Noch bis zum Sonntag lädt der Alte Schlachthof in Dresden ein, das Reisen, die Entdeckerfreude und das Leben zu feiern. Bilder der Erde stellt ein Festival auf die Beine – mit besonderen Vorträgen, Workshops, Live-Musik und Ausstellern rund um das Thema Reisen. Im Großen Saal werden hochkarätige Vorträge – wilde Abenteuer, weite Landschaften, verrückte Roadtrips – gezeigt. Mit einer 80 Quadratmeter großen Leinwand und einem lichtstarken Großraumprojektor wird für ein außergewöhnliches Bilderlebnis garantiert. Im Kleinen Saal und in allen Innenräumen gibt es Aussteller & Stände, Live-Musik & kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. Im Außenbereich gibt es u. a. Feuer & Heißgetränke. Bilder der Erde ist die größte Vortragsreihe im Osten Deutschlands. In der letzten Saison besuchten 20.000 Besucher die spannenden Live-Reportagen von Abenteurern und Top-Fotografen.

von Freitag bis Sonntag im Alten Schlachthof Dresden

Bilder der Erde-Festival im Augusto-Veranstaltungskalender


Schifferfastnacht in Prossen

© Archiv/Daniel Förster

Im Oberen Elbtal beginnen am Wochenende die traditionellen Schifferfeste. Los geht es im Bad Schandauer Ortsteil Prossen. Dort rüsten die „Schiffer“ der 1902 gegründeten Schiffergesellschaft „Elbe“ zur 118. Schifferfastnacht. Bereits seit dem Spätsommer wird an den großen, bis zu 15 Metern langen, selbstfahrenden Schiffsmodellen in der „Schiffswerft Gase“ gewerkelt. Mit Musik und Feuerwerk werden sie am Freitagabend, 19 Uhr, am ehemaligen Gasthof getauft. Spätestens dann schallt es „Prossen ahoi!“ durchs Tal. Höhepunkt ist der große Festumzug am Sonnabend: 12.30 Uhr setzt sich der Marsch vom Dorfplatz aus „stromaufwärts“ entlang der Talstraße in Bewegung. An der Spitze des Umzugs geht der Wassermann, der Gott aller fließenden Gewässer, gefolgt vom Brezelmann und seiner Leibgarde, den Fleckelmännern. Für Kinder Sonntag, ab 13 Uhr, Fastnachtsumzug. 

von Freitag bis Sonntag in Prossen

Schifferfastnacht im Augusto-Veranstaltungskalender


Patty Frank feiert Geburtstag

© PR/Veranstalter

Anlässlich seines 144. Geburtstags am 19. Januar begrüßt Patty Frank seine kleinen (ab zehn Jahre) und großen Gäste am Kaminfeuer in der Villa Bärenfett des Radebeuler Karl-May-Museums. Ernst Tobis alias Patty Frank wurde am 19. Januar 1876 in Wien geboren. Er war Mitbegründer des Karl-May-Museums und verbrachte den Großteil seines Lebens mit der Erforschung der indigenen Bevölkerung Nordamerikas. Ganz in der Tradition des Geschichtenerzählers May weiß auch Frank, seine Gäste mit abenteuerlichen Erzählungen. Im Anschluss wird es eine Führung durch Pattys außergewöhnliche Indianer-Sammlung geben. Dabei tauchen seine Gäste ein in die Pionierzeit des Wilden Westens und entdecken allerhand Kurioses. Zum Abschluss des der Party bietet Patty für seine großen Gäste eine Whiskyverkostung an.  Anmeldung: 0351/8373010 oder [email protected], Eintritt: 9 Euro, Ermäßigte 7 Euro, Kinder (4 bis 16 Jahre) 3 Euro

am Sonntag um 11 Uhr im Karl May Museum Radebeul

Patty Frank feiert Geburtstag im Augusto-Veranstaltungskalender


Biermesse Braukunst

© PR/Veranstalter

Am Sonnabend freut sich Julia Joachim, die amtierende Hopfenkönigin aus Schrebitz, über viele Besucher bei der ersten Biermesse „Braukunst Regio“ im „WelWel“ Döbeln. 27 Brauereien aus Sachsen sowie fünf aus dem benachbarten Tschechien haben sich angekündigt. Sie stellen 100 Biersorten vor und präsentieren die Kunst des Bierbrauens. Dabei werden auch Biere präsentiert, die zum Beispiel nach Mandarine, Wein und sogar nach Schokolade schmecken – ein wahres Geschmackserlebnis. Der Verband der Hopfenanbauer zeigt an seinem Stand aus welchen Zutaten der Deutschen liebstes Getränk hergestellt wird. Die Besucher können den frischen Hopfen riechen und schmecken. Die Vereinigung der Hobbybrauer zeigt Interessierten, wie man zu Hause sein eigenes Bier brauen kann. Ebenfalls wird der Favorit unter den ausgestellten Bieren Pilsner Art vom Publikum gekürt.

am Samstag von 15 bis 23 Uhr im WelWel Sport- und Freizeitzentrum Döbeln

Biermesse Braukunst Döbeln im Augusto-Veranstaltungskalender


Opernerlebnis für Kinder

© PR/Veranstalter

Die Richard-Wagner-Stätten Graupa laden an diesem Sonntag zum Opernerlebnis für Kinder ein. Mit der Kinderfassung der Oper „Der fliegende Holländer“ sollen jungen Hörern die Ohren für klassische Musik geöffnet werden. Am Beginn der 60-minütigen Aufführung steht eine Einführung in die Welt des Musiktheaters mit Vorstellung der Sänger und ihrer Rollen. Kinder werden in das Geschehen auf der Bühne einbezogen und die Kinderoper ist für Kinder ab sechs Jahre geeignet. Die Pianistin Irina Rhoden illustriert die stürmische Kinderfassung am Flügel, Solisten der Hochschule für Musik und der Semperoper sowie ein Schülerchor singen Highlights der Oper. Eintrittskarten gibt’s im Vorverkauf zum Preis von acht Euro für Kinder/14 Euro für Erwachsene in den Richard-Wagner-Stätten oder im Touristservice Pirna.

am Sonntag um 15 Uhr in den Richard-Wagner-Stätten Graupa

„Der fliegende Holländer“ für Kinder im Augusto-Veranstaltungskalender


Internationale Messiaen-Tage 2020

© PR/Veranstalter

Dass Musik nicht trennt, sondern verbindet und über Schmerz und Elend hinweghelfen kann, bewies der französische Komponist Olivier Messiaen, als er während seiner Gefangenschaft im Stalag VIII A sein „Quatuor pour la fin du temps“ komponierte und gemeinsam mit drei Mitgefangenen am 15. Januar 1941 uraufführte. Der Meetingpoint Music Messiaen e.V. erinnert bereits seit 2008 jedes Jahr am 15. Januar am historischen Ort an dieses besondere Ereignis. 2017 erwuchs daraus ein mehrtägiges Festival, welches vom europäischen Friedensgedanken inspiriert, Menschen auf beiden Seiten der Neiße, sowie aus ganz Europa und der Welt zusammenbringen will. Das Leitmotiv der vierten Auflage rückt Messiaens Verknüpfung zweier Sinneswelten ins Zentrum: Klang und Farbe – als Grundlage seines musikalischen Denkens, seiner Einbeziehung von Farbsymboliken und als Perspektive auf seine stark eindrücklichen Klangmuster.

bis zum Sonntag in Görlitz und Zgorzelec

Messiaen-Tage 2020 im Augusto-Veranstaltungskalender


Kurztipps für Kurztrips

© PR

Max Raabe & Palast Orchester

“Heute ist ein guter Tag, um glücklich zu sein” ist inzwischen ein geflügeltes Wort geworden. Max Raabe schrieb die Zeile für das Lied „Guten Tag, liebes Glück“. Nun wird “Guten Tag, liebes Glück” Titel des neuen Konzertprogramms 2020 von Max Raabe & Palast Orchester, welches am 18. Januar in der SACHSENarena Riesa aufgeführt wird. Erleben Sie Ufa-Schlager und eigene Songs im Stile der 30er-Jahre.

am 17.1. in der Lausitzhalle Hoyerswerda und am 18.1. um 20 Uhr in der SACHSENarena Riesa

Max Raabe & Palast Orchester im Augusto-Veranstaltungskalender

Modell+Bahn-Ausstellung in der Löbauer Messehalle

Der Görlitzer Modelleisenbahnverein e.V. veranstaltet vom 17.-19.Januar 2020 wieder die „Modell+Bahn-Ausstellung“ in der Messehalle des Messe- & Veranstaltungsparks Löbau und feiert im gleichen Jahr sein 20jähriges Bestehen. Diese Hobby-Schau ist die größte ihrer Art in der Oberlausitz und ein besonderes Erlebnis für alle Modellbahnfreunde und Modellbauer, für Familien und Besucher aller Altersgruppen.

von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr in der Messehalle Löbau

Modell+Bahn-Ausstellung im Augusto-Veranstaltungskalender

Vicky Leandros in Görlitz

Mit »Ich weiß, dass ich nichts weiß« ist Vicky Leandros ein rundum ausgewogen produziertes Album gelungen, das einerseits das Leben mit Augenzwinkern betrachtet, sich andererseits nicht scheut, viel Gefühl zu zeigen. Wenn Vicky Leandros auf große Jubiläumstournee geht, hat sie neben all ihren unverzichtbaren Klassikern wie dem Grand-Prix-Siegertitel »Après toi« und Publikumsfavoriten wie »Ich bin wie ich bin« und »Ich liebe das Leben« nun garantiert auch jede Menge neuer Songs im Repertoire, auf die sich ihr Publikum freuen kann.

am Samstag um 19.30 Uhr im Theater Görlitz Großer Saal

Vicky Leandros im Augusto-Veranstaltungskalender

Großeltern-Enkel-Tag in Görlitzer Museen

Die drei großen Görlitzer Museen laden Großeltern mit ihren Enkeln (unter 16 J.) herzlich zu einem kostenfreien Besuch des Barockhauses Neißstraße 30, des Kaisertrutzes, des Senckenberg Museums für Naturkunde und des Schlesischen Museums zu Görlitz ein! Die Görlitzer Sammlungen haben im Barockhaus Neißstraße 30 das große Puppenhaus und die Puppenküche sowie historisches Spielzeug und Anker-Steinbaukästen ausgestellt. Am Nachmittag findet 15 Uhr eine Schattentheatervorführung statt. Zu entdecken gibt es im Barockhaus Neißstraße 30 weitaus mehr. Im Kaisertrutz können Besucher auf Zeitreise durch 14.000 Jahre Kulturgeschichte von Stadt und Region gehen sowie die Galerie der Moderne mit Kunstwerken des 20. und 21. Jahrhunderts bestaunen. Im Senckenberg Museum für Naturkunde ist „Alles Schei… - über die Bedeutung von Kot für Ökologie, Wirtschaft und Forschung“, im Schlesischen Museum zu Görlitz gibt es ein Programm zu „Kopf und Zahl. Geschichte des Geldes in Schlesien“.

am Sonntag von 10 bis 18 Uhr im Schlesisches Museum zu Görlitz

Großeltern-Enkel-Tag im Augusto-Veranstaltungskalender

Zwei Premieren an Landesbühnen

Eine der wichtigsten Komödien der Theatergeschichte, Lessings „Minna von Barnhelm“, hat am Samstag ab 19 Uhr Premiere in den Landesbühnen in Radebeul. Major von Tellheim, unehrenhaft aus der Armee entlassen, sieht sich nun nicht mehr in der Lage, seine Verlobte Minna zu heiraten. Diese sieht ihr Lebensglück in höchster Gefahr. Bereits am Freitag, 18 Uhr, hat Eva Rottmanns Jugendstück „Blauer als sonst“ Premiere. 

am Freitag um 18 Uhr und am Samstag um 19 Uhr in den  Landesbühnen Sachsen Radebeul

Minna von Barnhelm im Augusto-Veranstaltungskalender

Klassik im Schloss

„So ist der Winter. Doch – welche Freude bringt er“, unter diesem Motto erklingen Musikwerke für Violine und Cello. Die Musikerinnen der Elbland Philharmonie Sachsen Susanne Knappe und Sandra Bohrig porträtieren winterliche Stimmungsbilder mit dem bekannten und beliebten 4. Teil „L’inverno“ aus den „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi sowie weitere Werke.

am Samstag um 16 Uhr im Schloss Langburkersdorf

Klassik im Schloss im Augusto-Veranstaltungskalender

1 / 6

Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im Augusto-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.