merken
Dresden

13 Tipps fürs Wochenende

Moritzburg-Festival, Picknick-Konzerte und eine unendliche Fete - wir helfen bei der Freizeitplanung und haben Tipps für das Wochenende zusammengestellt.

Dota ist bei den Picknick-Konzerten in der Dresdner Flutrinne zu sehen und zu hören.
Dota ist bei den Picknick-Konzerten in der Dresdner Flutrinne zu sehen und zu hören. © Arvid Müller

Picknick statt Festivalbesuch

Band Dota begeistert das Publikum mit ihren Songtexten.
Band Dota begeistert das Publikum mit ihren Songtexten. © Arvid Müller

Die Picknickdecke ausbreiten, leckere Snacks und Getränke mitbringen und ganz entspannt die Live-Auftritte der Musiker genießen – das sind die Picknickkonzerte. Durch die Corona-Maßnahmen wurden viele Festivals abgesagt, besonders der Mindestabstand macht die geplante Durchführung von Veranstaltungen schwer. Die Picknickkonzerte vereinen ein gemütliches Beisammensein mit der Unterhaltung eines Sommerfestivals. Möglich macht es das ausgeklügelte Konzept. Die Tickets werden beim Einlass kontaktlos gescannt und auf der Wiese sind Plätze mit ausreichend Sicherheitsabstand markiert. Ein Mund-Nasen-Schutz ist bei Ankunft, beim Einlassen und beim Verlassen der Picknickdecke zu tragen.Diesen Freitag treten DOTA auf. Die Band findet sich in den Genres Jazz und Bossa Nova wieder. Seit 2003 besingt die Band zeitkritische Themen. Das letzte DOTA-Album schaffte es bis auf Platz 11 der deutschen Album-Charts. Am Samstag übernimmt Sängerin und Songwriterin Mine die Bühne. Mine gewann 2016 den Preis für Popkultur in der Kategorie „Lieblingssolokünstlerin“. Mine produziert ihre Alben immer mehr selbst mit. „Die Produktion ist für mich ein unglaublich wichtiger Teil des Songwriting.[...]“ Den Abschluss des Picknickkonzert-Wochenendes macht Provinz. Die Band veröffentlichte erst letztes Jahr ihr erstes Album „Reicht dir das“ und spielt nun schon bei den Großen wie AnnenMayKantereit oder Faber mit. Die Indie-Pop Band war unter anderem beim KOSMOS Festival in Chemnitz, dem Reeperbahnfestival und bei Inas Nacht zu Gast.

am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 20 Uhr in der Flutrinne Dresden

Anzeige
Trendmarken in der Centrum Galerie
Trendmarken in der Centrum Galerie

Auch die Centrum Galerie ist mit vielen internationalen Marken und lokalen Händlern bei der langen Nacht des Shoppings dabei.

Picknick-Konzerte im Augusto-Veranstaltungskalender


Die Fete in der Jungen Garde

© PR/Junge Garde

Der Filmhit „La Boom - Die Fete“ kommt zurück. Dieses Mal jedoch als Erinnerungsfestspiel in der Jungen Garde. Die kurzweilige Liebesgeschichte zwischen Sophie und Pierre und ihr Wiedersehen nach 26 Jahren wird begleitet von den großen Hits der 80er Jahre. Sowohl Samstag als auch Sonntag können Sie den Rückblick voller Herzschmerz, Lachen und Liebe in der Jungen Garde erleben. Auch schon am Freitag wird es musikalisch. Die A Capella Gruppe MEDLZ schafft es, mit nur vier Stimmen Musikstücke zu performen, denen es an keine Stelle an Bass und Beat fehlt. Ihre Shows sind witzig und selbstironisch. Dieses Konzert sei der Soundtrack ihres Lebens. Die vier Frauen singen mit Herz über das Leben. Mal laut wie eine Gartenparty mit guten Freunden, mal still und verträumt. Und das ganz ohne Instrumente.

am Freitag um 19 Uhr und am Samstag um 19.30 Uhr in der Jungen Garde Dresden

Die Fete im Augusto-Veranstaltungskalender


Tangoklänge auf dem Theaterplatz

Frank Fröhlich in Aktion.
Frank Fröhlich in Aktion. © PR/Frank Fröhlich

Im Rahmen des Theater Sommer Open Air Meißen spielt um 16 Uhr Volkmar Funke das Puppenspiel „Das kleine Lumpenkasperle“. Um 19 Uhr gibt Frank Fröhlich ein Solokonzert zwischen Tango, Latin und Flamenco. Neben Eigenkompositionen spielt er u.a. Stücke von Matteo Carcassi, J. S. Bach & Scott Joplin.

am Samstag um 16 und 19 Uhr auf dem Theaterplatz in Meißen

Sommer Open Air im Augusto-Veranstaltungskalender


Moritzburg Festival

© Schloss Moritzburg

Beim Portraitkonzert des Moritzburg-Festivals am Freitag spielen Alessio Bax und Lucille Chung am Klavier von Igor Strwainsky die „Petruschka“ Burleske in vier Bildern, eine Bearbeitung für Klavier zu vier Händen. Karten gibt es an der Abendkasse, Eintritt frei für Karteninhaber des ausverkauften Schlosskonzerts.

am Freitag um 19 Uhr auf der Nordterrasse am Schloss Moritzburg

Moritzburg-Festival im Augusto-Veranstaltungskalender


Liederabend und Findus

© Landesbühnen Sachsen GmbH

Am Freitag und Samstag wartet der Liederabend „Ja, so warn‘s die alten Rittersleut“ auf Sie. Bekannte und noch nie gehörte Lieder aus dem RitterInnen Alltag stehen auf dem Programm. Am Sonntag stehen die Freunde Petersson und Findus wieder auf der Bühne und erleben einige Abenteuer bei der Vorbereitung einer Feier.

am Freitag und Samstag jeweils um 19 Uhr, am Sonntag 16 Uhr im Theaterzelt Rathen

Theaterzelt in Rathen im Augusto-Veranstaltungskalender


Nick & June beim Kultursommer

© PR

Nick & June hat sich in ein viel-köpfiges Bandprojekt entwickelt. Ein Sammelsurium an Instrumenten aus Gitarren, Mandoline, Ukulele, Glockenspiel oder Melodica trifft auf Bässe, Bläser, Orgeln, Elektronik und Perkussion. Ein Sound entsteht und mündet in einsam-schönen Indie-Folk und fragiler Melancholie.

am Samstag um 19.30 Uhr in der Kulturfabrik Hoyerswerda

Nick & June im Augusto-Veranstaltungskalender


Chansons zum Palais Sommer

© PR

Nur ein Klavier und Anna Depenbusch – mehr braucht es für die Freitagabend-Unterhaltung nicht. In ihren Gedichten, Songs und Geschichten setzt sich Anna beim Palais Sommer mit den Themen Optimierungswahn, Digitalisierung aber auch den „flüchtigen Zwischenmenschlichkeiten“ auseinander.

am Freitag um 19.30 Uhr im Park des Japanischen Palais Dresden

Anna Depenbusch im Augusto-Veranstaltungskalender


Kabarett im Sonnenhäusel

© PR/Veranstalter

Im Kabarettstück „Praxis Dr. Zwerchell“ mit Bianka Heuser und Jörg Bretschneider heißt es nicht „Lachen, BIS der Arzt kommt“, sondern „Lachen, WENN der Arzt kommt“. Es geht auch um Thema Nr. 1: Liebe jeden Tag, als ob es Dein letzter wäre – aber achte darauf, dass immer ein Arzt in der Nähe ist.

am Samstag um 19.30 Uhr im Großen Garten Dresden

Praxis Dr. Zwerchell im Augusto-Veranstaltungskalender


Eva Strittmatters Texte im Schloss

© PR

Schloss Gröditz bietet ein musikalisch-literarisches Programm zum 90. Geburtstag der Dichterin Eva Strittmatter – gestaltet von Uta Hauthal (Lesung/Gesang) und Derek Henderson (Klavier). Zu hören sind Auszüge aus „Briefen aus Schulzenhof“ sowie Gedichte in der Vertonung des Jazzkomponisten Manfred Schmitz.

am Samstag um 17 Uhr im Schloss Gröditz bei Weißenberg

Eva Strittmatters Texte im Augusto-Veranstaltungskalender


Familienkino am Elbufer

© dpa

Dieses Wochenende jagt ein Kinohit den nächsten bei den Filmnächten am Elbufer. Der Freitag startet mit „Die Heinzels“. Heinzelmädchen Helvi bricht aus dem Leben unter der Erde aus und betritt die Menschenwelt. Dort entdeckt sie ihre wahre Bestimmung: Sie möchte Konditorin werden. Gemeinsam mit Konditor Theo beginnt nicht nur der Weg zu den perfekten Backwaren, sondern auch der Kampf gegen Theos geldgierige Brüder. Am Samstag geht „Ziemlich beste Freunde“ ans Herz. Gerade aus dem Gefängnis entlassen, findet sich Driss schnell als Pfleger des gelähmten Philippe wieder. Aus den gegensätzlichen Lebenswelten und Erfahrungen entwickelt sich eine Freundschaft fürs Leben. Leonardo DiCaprio und Brad Pitt glänzen am Sonntagabend in „Once upon a time in Hollywood“ auf der Filmnächte-Leinwand.

am Freitag um 17.15 Uhr, am Samstag um 21 Uhr und am Sonntag um 21 Uhr am Königsufer Dresden

Filmnächte am Elbufer im Augusto-Veranstaltungskalender


Tom-Waits-Interpretationen

© PR

Hans Christian Schmidt, eine der prägnantesten Stimmen der deutschen Rockmusik, ist am Sonntag in der St. Pauli Ruine zu Gast. Besonders seine Tom- Waits-Interpretationen sind voller Seele und Zärtlichkeit. Georg Wieland Wagner bietet Poesie und die Übertragung Waits‘scher Lyrik ins Deutsche.

am Sonntag um 20 Uhr in der St. Pauli Ruine Dresden

Tom-Waits-Interpretationen im Augusto-Veranstaltungskalender


Museumsbahnhof Edle Krone offen

© PR

Zwei Tage offener Museumsbahnhof: Samstag um 14 Uhr gibt es einen Vortrag zur Tharandter Rampe als Modell und Wirklichkeit mit Filmszenen von Modellbahnanlagen und Sonderfahrten, der bei Bedarf Sonntag wiederholt wird. Sonntag lädt ein kleiner Eisenbahnflohmarkt (ohne Modelleisenbahnartikel) zum Stöbern.

am Samstag und Sonntag von 10.30 bis 16.30 Uhr im Museumsbahnhof Edle Krone

Museumsbahnhof Edle Krone im Augusto-Veranstaltungskalender


Lord Zeppelin im Kesselhauslager

© PR

Lord Zeppelin aus Berlin versprüht den Geist der Kultband Led Zeppelin. Es wird nicht Ton für Ton gecovert. Vielmehr wird das psychedelische Element, das Led Zeppelin zu Pionieren der Rockgeschichte machte, originalgetreu zelebriert – in einem Programm zwischen Rock, Blues und Folk.

am Samstag um 21 Uhr im Kesselhauslager Singwitz

Lord Zeppelin im Augusto-Veranstaltungskalender


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im Augusto-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.

Mehr zum Thema Dresden