merken
Pirna

15-Jähriger festgehalten und beraubt

In Heidenau wurde einem Jugendlichen das Handy geraubt. Einer der beiden Täter ist bekannt.

© Archiv/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Auf der Bahnhofstraße in Heidenau wurde am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr ein 15-jähriger Jugendlicher überfallen. Wie die Polizei mitteilt, hielt ein Unbekannter den 15-Jährigen plötzlich fest. Ein zweiter Täter durchsuchte währenddessen den Rucksack des Jugendlichen sowie seine Hosentaschen. 

Aus einer Hosentasche wurde das Handy des 15-Jährigen entnommen und gestohlen. Das Gerät hat einen Wert von etwa 180 Euro.  Anschließend wurde der Jugendliche durch den Festhaltenden in ein Gebüsch gestoßen. Der 15-Jährige blieb dabei unverletzt. 

Anzeige
Jetzt zuschlagen und Schnäppchen machen
Jetzt zuschlagen und Schnäppchen machen

Bis zum 23. Mai können Sie bei der SZ-Auktion bis zu 70 Prozent beim entspannten Einkauf von tollen Reisen und Markenprodukten sparen.

Bei dem Tatverdächtigen, der Taschen und Rucksack durchsuchte, handelt es sich um einen 16-Jährigen. Er ist der Polizei namentlich bekannt. (SZ)

Mehr zum Thema Pirna