merken
Görlitz

15-Jähriger klaut Wein aus Supermarkt

Ein vergleichsweise ruhiges Wochenende hatte die Polizei im Raum Görlitz/Niesky bis Sonntagmittag.

© dpa (Archiv)

Mit zwei Diebstählen in der Zeit von Freitagabend bis Sonnabend früh hat sich die Polizei in Görlitz beschäftigen müssen. Am Freitag gegen 21 Uhr ist ein zunächst Unbekannter in einen Supermarkt an der Goethestraße eingebrochen und stahl drei Flaschen Wein im Wert von zwölf Euro. Dabei verursachte er einen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro, teilte die Polizei mit. "Der Dieb konnte zwar zu diesem Zeitpunkt nicht gegriffen werden, aber Kommissar Zufall half." Kurze Zeit später wurden Polizisten zu einer Bedrohung in der Nähe des Supermarktes gerufen. "Der vor Ort angetroffene Täter passte zur Personenbeschreibung des Supermarkteinbrechers", heißt es in der Mitteilung weiter. "Es handelte sich um einen 15-jährigen, in Deutschland geborenen Brasilianer. "

Ein grau-schwarzer Kinderwagen mit weißen Felgen und ein schwarzes Moutainbike sind in der Nacht zu Sonnabend aus einem Mehrfamilienhaus und seinem Hinterhof in der Blockhausstraße gestohlen worden. Laut Polizeiaussagen hatte das Diebesgut einen Wert von rund 300. Euro. (SZ)

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz