Anzeige

Zwischen Märchen und Mittelalter

Spiel, Spaß und Zauber für die ganze Familie gibt es vom 14. bis 15. Dezember 2019 auf dem Erlebnis-Weihnachtsmarkt am Kamenzer Malzhaus.

Buntes Treiben zwischen den Buden und Märchenfiguren gibt es beim 16. Advents-Spectaculum in Kamenz.
Buntes Treiben zwischen den Buden und Märchenfiguren gibt es beim 16. Advents-Spectaculum in Kamenz. © Bild: PR/ Stadtverwaltung Kamenz

Am dritten Advents-Wochenende spektakelt es in der Lessingstadt in einem ganz besonderen Flair. Tolle Märchen und der Zauber des Mittelalters lassen sich hautnah miterleben. Anlässlich des 16. Advents-Spectaculum verwandelt sich das Festgelände rund um das Kamenzer Malzhaus am 14. und 15 Dezember 2019 in eine zauberhafte Kulisse. Glitzernde Lichter, Burgen und Türme, eine Märchenbühne, riesige Figuren, die an sagenhafte Märchengestalten erinnern und überall lecker duftende Köstlichkeiten, die ganz laut "Hier, hier, iss mich!" rufen. 

Die Höhepunkte des Spektakels:

Bereits zum 16. Mal erwartet die Besucher ein einzigartiger Erlebnisweihnachtsmarkt im Herzen von Kamenz. An den zwei ganz außergewöhnlichen Festtagen gibt es ein umfangreiches Programm. Auf dem Markt verteilt findet sich außerdem das  Weihnachtsmannhaus, der Handwerkermarkt und das Wunschpostamt.
Zu den anderen Highlights gehört der Riesenstollen-Anschnitt sowie eine der neueren Errungenschaften des Spectaculums: der Jägerhof. Wie der Name bereits erahnen lässt, können dort genüsslich Wildspezialitäten verspeist werden. Das ist nicht nur ideal bei den kälteren Temperaturen, sondern auch dem Mittelalter-Flair entsprechend. 
Über 30 liebevoll gestaltete, lebendige Märchenfiguren sind überall auf dem Festareal zu entdecken. Und nicht nur in die bunte Märchenwelt lässt sich hier eintauchen. Auch das Mittelalter können kleine und große Gäste im Landsknechtslager, in den Kreativwerkstätten und bei den Live-Shows beinahe hautnah erleben. In dem historischen Lager sorgen die Oberlausitzer Landsknechte für jede Menge Spaß und Unterhaltung für Kinder. Beim Bogenschießen wird das eigene Können unter Beweis gestellt. Auf der Parkbühne gibt es Gaukelei. Ein leckerer Scotch-Grog wärmt währenddessen die Großen wieder auf.

Vorbeischauen lohnt sich, denn das außergewöhnliche Festtags-Programm bringt Spiel, Spaß und Zauber für die ganze Familie. 

Weitere Informationen rund um das Spectaculum:

Rund um das Malzhaus
Pulsnitzer Straße 16
01917 Kamenz

Öffnungszeiten:
Samstag: 14 bis 23 Uhr 
Sonntag: 13 bis 20 Uhr 

Eintrittspreise:
ab 1,50 Meter: 3,50 Euro 
Wochenend-Ticket: 6 Euro 

Weitere Infos rund um das Programm gibt's hier.