merken

Pirna

18-Jähriger nach Unfall eingeklemmt

In einer Kurve bei Cunnersdorf kam ein junger BMW-Fahrer von der Fahrbahn ab und fährt 25 Meter tief den Abhang hinab.  Zwei Radfahrerinnen retten ihm das Leben.

Nach knapp 25 Metern hält ein Baum den BMW auf. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste aus dem Wagen befreit werden.
Nach knapp 25 Metern hält ein Baum den BMW auf. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste aus dem Wagen befreit werden. © Marko Förster

Es war Glück im Unglück für den jungen BMW-Fahrer der heute Morgen gegen 8.45 Uhr in der Sächsischen Schweiz unterwegs war. Er war in Cunnersdrof bei Königstein auf der Cunnersdorfer Straße unterwegs, als er in einer steilen Rechtskurve von der Fahrbahn ab kam. Er fuhr eine Böschung hinunter und mehrere Bäume. Er kam schließlich nach ungefähr 25 Metern seitlich an einem Baum im Wald zum stehen. Der junge Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt. Zu seinem Glück kamen kurz danach zwei Radfahrerinnen vorbei und bemerkten das Fahrzeug unterhalb der Straße im Wald liegen. 

Sie alarmierten die Rettungskräfte. Die Feuerwehren von Reinhardtsdorf, Schöna, Bad Schandau und Krippen rückten an. Die Kameraden befreiten den noch ansprechbaren 18-jährigen Fahrer mit Spezialwerkzeug aus seinem BMW 316i. Der Verunglückte wurde vor Ort von Mitarbeitern des Rettungsdienstes und Notarzt behandelt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Christoph 38 in die Dresdner Uniklinik geflogen. 

Wir helfen Händlern der Region Sächsische Schweiz Osterzgebirge
Wir helfen Händlern der Region Sächsische Schweiz Osterzgebirge

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Händler und Gewerbetreibende vor Ort. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Die Polizei nahm den Unfall auf und ermitteln nun zum Hergang des Unglücks. Möglicherweise könnte Alkohol im Spiel sein, das überprüfen nun die Beamten. Die Staatsstraße 169 war während der Unfallaufnahme und der schwierigen Bergung des Fahrzeuges mit einem Kran bis gegen 11:45 Uhr voll gesperrt.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Weitere Polizeimeldungen

Motorrad gestohlen

Reinhardtsgrimma. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte von einem Grundstück an der Neuen Straße ein Motorrad entwendet. Die Täter begaben sich auf das Grundstück und stahlen die acht Jahre alte KTM 300 EXC. Das unter einem Carport abgestellte Motorrad hatte einen Wert von etwa 3.000 Euro.

Golf GTI aufgebrochen

Neustadt. Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag versucht, einen VW Golf GTI von der Karl-Marx-Straße zu stehlen. Die Täter hatten den Wagen bereits geöffnet und hantierten am Zündschloss, als sie von einem Zeugen bemerkt wurden. Dieser alarmierte umgehend die Polizei. Bevor die Beamten am Ort eintrafen, waren die Täter geflohen. Der Schaden am Golf konnte noch nicht beziffert werden. 

Einbruch in Gartenhaus

Bad Gottleuba-Berggießhübel. Einbrecher sind nach Einschlagen einer Fensterscheibe in ein Gartenhaus an der Makarenkostraße eingedrungen. Die Täter durchsuchten verschiedene Schränke und Behältnisse. Entwendet wurde offenbar nichts. Der Schaden beläuft sich auf rund 100 Euro. 

Zeugen zu Graffitischmierereien gesucht

Pirna. In der vergangenen Woche haben Unbekannte an mehreren Stellen in Pirna Graffiti hinterlassen. Unter anderem an der Stadtbrücke, der Nicolaistraße und Seminarstraße sind Schmierereien aufgebracht worden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Wahrnehmungen in dem Zusammenhang gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter 0351 4832233 oder das Polizeirevier Pirna. 

Betrunken unterwegs

Pirna. Am späten Donnerstagvormittag kontrollierte eine Streife des Polizeireviers Pirna auf der Straße Krietzschwitz einen Kia. Beim Fahrer (58) stellten die Polizisten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Dem 58-Jährigen wurde Blut abgenommen, und die Beamten stellten seinen Führerschein sicher.

Fünf Pkws geknackt

Dippoldiswalde. Unbekannte sind in fünf Skoda eines Autohandels an der Dresdner Landstraße im Ortsteil Oberhäslich eingebrochen. Die Täter öffneten gewaltsam die Türen und gelangten so in die Innenräume. Aus zwei Skodas wurden die Zündschlösser entwendet. Zur Höhe des Schadens liegen bisher keine Angaben vor. 

1 / 6