merken

Radebeul

2.000 Euro für Coswigs Stadtratsfraktionen

Im Rathaus fiel jetzt die Entscheidung darüber, wie viel Geld jede Gruppierung künftig erhält. 

© Archiv/Arvid Müller

Coswig. Im Verwaltungssausschuss am Mittwoch haben die Mitglieder über den finanziellen Zuschuss beraten, den die Fraktionen im Coswiger Stadtrat jedes Jahr erhalten sollen. Genau 2.000 Euro werden dafür ausgegeben. Demnach erhält jede Fraktion einen Grundbetrag in Höhe von 320 Euro und dann noch einmal 40 Euro pro Mitglied.

Für das „Bündnis für ein nachhaltiges Coswig“ kommen so insgesamt 760 Euro zusammen, für die CDU 640 Euro und für die AfD 600 Euro. In der vorherigen Legislaturperiode lag der Zuschuss ebenfalls bei insgesamt 2.000 Euro.

Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Anspruchsvoller Geschmack, Style, Gemütlichkeit und Markenqualität - dafür steht Möbel Hülsbusch seit über 29 Jahren. Lassen Sie sich von den Wohnideen begeistern und individuell beraten. Jetzt zum Küchen- und Einrichtungsprofi zwischen Dresden und Meißen.

Das Geld aus dem Stadthaushalt dürfen die Fraktionen laut Richtlinie unter anderen für Fraktionssitzungen, Fortbildung der Mitglieder und Öffentlichkeitsarbeit verwenden.