merken

200 Gruppen bei Planspiel Börse

Die Schüleraktion geht in die 33. Runde. Start ist am 7. Oktober für alle Landkreis-Teilnehmer.

Großenhain. Das Planspiel Börse startet am 7. Oktober zum 33. Mal. Schon am 16. Dezember werden die Sieger gekürt. Im Landkreis Meißen nehmen über 200 Schülerteams mit 600 Nachwuchsbrokern teil. Mit einem Startkapital von 50 000 Euro lernen die Schüler wirtschaftliche Zusammenhänge sowie Grundlagen des Handels und Handelns an der Börse kennen. Dabei wird in einer Spielwertung der reine Wertzuwachs aller Anlagen ausgewiesen, in einer anderen Spielwertung der Wertzuwachs bei nachhaltigen Investitionen. Der Wettbewerb läuft ausschließlich online.

Unter allen Teilnehmern in Deutschland werden eine Reise nach Italien, fünf Reisen nach Berlin und sechs Schulaktionstage von je 5 000 Euro ausgelobt. Auf die sächsischen Teilnehmer warten darüber hinaus eine Reise nach London und verschiedene Geldgewinne. Die Sparkasse Meißen stellt zusätzlich für jeden Mitspieler der besten zehn Teams Gutscheine zur Verfügung. Jeder Wochensieger erspielt eine Spende von 100 Euro für seine Schule und das zur Spielmitte beste Team ein Klassen-Event für 300 Euro. (SZ/krü)

Anzeige
Lust auf neue Kunden?

Wie Sie mit der sz-Auktion gleich doppelt gewinnen und was Sie dafür tun müssen.

www.planspiel-boerse.de