merken
Riesa

25-Jähriger in Riesa ausgeraubt

Zwei Täter stehlen dem Mann die Geldbörse. Als er sie wiedererlangen will, schlagen sie zu. Der aktuelle Polizeibericht.

Symbolfoto
Symbolfoto © Symbolfoto: Rene Meinig

Riesa. Ein 25-Jähriger ist in der Nacht zu Sonnabend in Riesa ausgeraubt worden. Gegen 0.15 Uhr hatten ihm zwei derzeit noch unbekannte Täter an der Friedrich-List-Straße in Riesa zunächst die Geldbörse entwendet. 

Als er versuchte, sie wieder zu erlangen, verletzte einer der Täter den 25-Jährigen mit einer abgebrochenen Bierflasche. Der Geschädigte musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 165 Euro. 

Anzeige
Ran an die Töpfe!
Ran an die Töpfe!

Jetzt eine neue Küche kaufen und dabei bis zu 1.000 Euro sparen: Das Küchen Profi-Center Hülsbusch in Weinböhla bietet ein exklusives Angebot.

Erst drei Wochen zuvor hatte sich in Riesa ein Raubübefall ereignet. Damals war ein 16-Jähriger mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe von Geld und Wertsachen gezwungen worden. Die Täter wurden aber schon kurz nach der Tat gestellt. (SZ)

Aus dem Polizeibericht

Wilsdruff. In eine Garage an der Nossener Straße in Wilsdruff ist am Sonnabendmorgen eingebrochen worden. Die Täter hebelten eine Garagentür auf und entwendeten zwei gesichert abgestellte ältere Kräder MZ TS. Die nicht zugelassenen Fahrzeuge haben einen Wert von 4.000 Euro. Es entstand außerdem ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. (SZ)

Aus dem Polizeibericht

Coswig. Diebe sind in ein leerstehendes Gebäude an der Weinbergstraße in Coswig eingebrochen. Aus dem Haus stahlen sie laut Polizei sämtliche Heizkörper, außerdem rissen sie Kabel aus der Wand. Den Stehlschaden beziffert die Polizei mit etwa 12.000 Euro. (SZ)

1 / 2

Weitere Nachrichten aus Riesa und Umgebung lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten aus Großenhain und Umgebung lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten aus Radebeul und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa