merken

Riesa

27-Jähriger vermisst

Der Ebersbacher ist aus der Klinik Wermsdorf verschwunden. Wer hat ihn seitdem gesehen?

Friedrich Jentsch stammt aus Ebersbach im Kreis Meißen und ist am Montag aus der Klinik in Wermsdorf entwichen. © Polizei

Wermsdorf. Von einem erlaubten Ausgang aus der Fachklinik Wermsdorf ist ein 27-Jähriger am 3. Juni nicht zurückgekehrt. Friedrich Jentsch stammt aus Ebersbach im Kreis Meißen und wurde im Mai auf gerichtlichen Beschluss ins Fachkrankenhaus eingewiesen.

Er ist 1,77 Meter groß, schlank und hat dunkelblonde bis braune Haare. Er spricht meistens leise. Zuletzt war er mit einer schwarzen Jeans sowie einem braun-grau gestreiften T-Shirt bekleidet. Die Polizei hält es für möglich, dass er Wermsdorf verlassen hat. (SZ)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Sonderkonzert der Staatskapelle

Sakari Oramo mit Schostakowitschs elfter Symphonie im Kulturpalast anlässlich der Schostakowitsch Tage.

Wem ist Frank Jentsch in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen? Wurde er eventuell per Anhalter mitgenommen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Oschatz, Telefon 03435 650100.