merken

28-Jähriger stirbt bei Unfall

Großenhain. Noch weiß die Polizei nicht genau, wer schuld an diesem tödlichen Unfall war, der am Freitagabend um 21.15 Uhr einen 28-jährigen Beifahrer das Leben kostete und einen schwerverletzten 17-Jährigen zur Folge hatte.

Großenhain. Noch weiß die Polizei nicht genau, wer schuld an diesem tödlichen Unfall war, der am Freitagabend um 21.15 Uhr einen 28-jährigen Beifahrer das Leben kostete und einen schwerverletzten 17-Jährigen zur Folge hatte. Ein 28-Jähriger rammte betrunken und unter Drogeneinfluss mit seinem Opel Corsa den Honda Civic, den ein 17-Jähriger lenkte. Dessen Wagen prallte gegen einen Baum. Der 28-jährige Beifahrer stirbt, der 17-Jährige muss schwer verletzt ins Krankenhaus, teilt die Polizei bereits am Sonnabend früh mit. Der unter Alkoholeinfluss stehende 28-Jährige kam von der Straße ab und blieb unverletzt. Der Alkoholtest ergab bei ihm 1,3 Promille. (SZ)

Anzeige
Nicht lange warten, ab ins neue Heim!

Schauen, beraten lassen, mit dem Bauherren sprechen. Kommen Sie zu der Baustellenbesichtigung in Liebschützberg am 22. September 2019