merken
Görlitz

3,14 Promille intus: Radler stürzt

Der Mann ist betrunken in Rothenburg unterwegs gewesen - und fiel durch seine Fahrweise auf

Symbolbild
Symbolbild © Claudia Hübschmann

Ein 46-jähriger Radfahrer ist am Montagabend offenbar betrunken auf der Noeser Straße in Rothenburg gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. "Zeugen fiel seine auffällige und unsichere Fahrweise auf", teilt die Polizei mit. Sie verständigten daraufhin die Polizei. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von umgerechnet 3,14 Promille bei dem Deutschen. Eine Blutentnahme folgte. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt. Die Beamten ermitteln nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz