merken

Döbeln

67-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Der Mann war bei Dacharbeiten vom Gerüst gefallen. Er starb noch an der Unfallstelle.

©  dpa/Symbolbild

Altmittweida. Bei einem Arbeitsunfall an der Hauptstraße in Altmittweida ist am späten Freitagnachmittag ein Mann gestorben. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, war der 67-Jährige bei Dacharbeiten vom Gerüst in das Innere einer Scheune gefallen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Laut Polizei ist noch nicht geklärt, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Ermittlungen zu Todesursache und den Umständen dauerten an, hieß es am Sonnabend. (SZ)

Anzeige
Entdecken Sie die neue Tourismusbeilage

Das Elbland vereint die Region um Dresden, Meißen bis hin nach Torgau. Genießer von Kultur, Genuss und Natur kommen hier besonders auf ihre Kosten.