merken

Pirna

70-Jährige alkoholisiert am Steuer

Mit über zwei Promille hat eine Seniorin in Dippoldiswalde einen Unfall verursacht. Mehr dazu und weitere Meldungen im Polizeibericht.

© Symbolfoto: dpa

Die Frau hatte reichlich Alkohol im Blut, als sie am Donnerstag gegen 14.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Rabenauer Straße in Dippoldiswalde mit ihrem Hyundai gegen einen Mercedes fuhr. Den bei dem Unfall entstandenen Schaden schätzte die Polizei auf rund 1.000 Euro. Die Beamten hatten bei der 70 Jahre alten Autofahrerin einen Atemalkoholtest durchgeführt. Der ergab bei der Seniorin über zwei Promille. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Sie muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht:

Betäubungsmittel gefunden

Pirna. In der Nacht zum Freitag fanden Pirnaer Polizisten Crystal bei einer 41-Jährigen. Die Beamten kontrollierten auf einem Parkplatz am Bahnhof einen Opel Tigra. Bei der Fahrerin stellten sie den Einfluss von Amphetaminen fest. Im Rahmen einer Durchsuchung fanden sie eine kleine Tüte mit Crystal und stellten es sicher. Die Deutsche muss sich nun wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss und Besitz von Betäubungsmitteln verantworten. (SZ) 

Taschenlampe als Elektroschocker enttarnt

Heidenau. Pirnaer Polizisten haben Donnerstagmittag einen Elektroschocker bei einem Mann (43) sichergestellt. Im Rahmen einer Kontrolle an der Thomas-Mann-Straße entdeckten die Beamten eine Taschenlampe bei dem 43-Jährigen. Bei genauerer Inaugenscheinnahme stellte sich diese als getarnter Elektroschocker heraus. Das Gerät wurde sichergestellt. Der Deutsche muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. (SZ)

1 / 2
Anzeige
In den Ferien noch nichts vor?

Mit einem Klick finden Sie Ferientipps und Freizeitangebote in Ihrer Nähe. Nie wieder Langeweile!