merken

Meißen

82-Jährige auf offener Straße beraubt

Ein junger Mann fragte die Rentnerin nach Geld für eine Heimfahrt. Als sie ihr Portmonee rausholte, stieß er sie zu Boden.

© Friso Gentsch/dpa

Gröditz. Ein Unbekannter hat am Dienstagabend eine Frau (82) auf der Rathausstraße beraubt. Der etwa 20-jährige Mann sprach die Frau an und erbat sich Geld für eine Heimfahrt. Als sie ihr Portmonee herausholte, riss er es ihr aus der Hand und stieß sie zurück. Sie fiel hin, verletzte sich jedoch nicht. Der Mann floh in unbekannte Richtung. Im Portmonee befanden sich rund 50 Euro und persönliche Dokumente. 

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Aus dem Polizeibericht

Coswig. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Garage an der Moritzburger Straße eingebrochen und haben eine Schwalbe KR 51 gestohlen. Die Täter hebelten eine Seitentür der Garage auf und stahlen die Schwalbe im Wert von rund 1.500 Euro. An der Tür entstanden Schäden in Höhe von circa 150 Euro.

Aus dem Polizeibericht

Strehla. In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in eine Tierarztpraxis an der Hugo-Haase-Straße eingebrochen. Die Täter zerstörten eine Fensterscheibe und durchsuchten die Räume. Einem ersten Überblick nach wurde nichts gestohlen. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. 

1 / 2