merken

Meißen

88-jähriger Radfahrer mit Pkw kollidiert

Der Rentner wollte an einer Kreuzung geradeaus fahren, als das entgegenkommende Auto nach links abbog. 

©  dpa / Symbolbild

Riesa. Am Montagnachmittag sind auf der Kreuzung Rostocker Straße/Riesapark ein Radfahrer (88) und eine Peugeotfahrerin (55) zusammengestoßen. 

Der 88-Jährige fuhr auf der Rostocker Straße in Richtung Lange Straße. Als er die Kreuzung überquerte, bog die entgegenkommende 55-Jährige nach links in Richtung Riesapark ab. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer leicht verletzt wurde. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Kunst in der Haftanstalt

OSTRALE Biennale O19 öffnet Kunstorte außerhalb der Hauptausstellung - beispielsweise in der Gedenkstätte Bautzner Straße.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1.600 Euro.

Aus dem Polizeibericht

Klipphausen. Einbrecher haben Baumaschinen im Wert von rund 5.000 Euro aus einem Mercedes Sprinter auf einem Parkplatz an der Bauernsiedlung gestohlen. Die Täter brachen zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen das Schloss der Hecktür auf und verursachten dabei einen Sachschaden von circa 1.000 Euro.

Aus dem Polizeibericht

Riesa. Unbekannte sind am Montagabend auf der Magdeburger Straße in einen Smart eingebrochen. Die Täter schlugen mit einem Stein eine Scheibe des Autos ein und stahlen einen Rucksack von der Rückbank. In diesem befanden unter anderem Dokumente, Geldkarten und Bargeld. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 300 Euro, der Sachschaden mit circa 150 Euro angegeben. 

Aus dem Polizeibericht

Radebeul. Unbekannte wollten am vergangenen Wochenende in ein Bürogebäude an der Rosegger Straße eindringen. Die Täter versuchten eine Terrassentür aufzubrechen, was ihnen nicht gelang. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Aus dem Polizeibericht

Riesa. Am Montagnachmittag kam es auf der Kreuzung Rostocker Straße/Paul-Greifzu-Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Frau.

Der Fahrer (55) eines Renault Traffic stand als zweites Auto bei Rotlicht an der Ampel und wollte die Kreuzung in Richtung Hamburger Straße überqueren. Das vor ihm stehende Auto bog, bei angebrachtem Grünpfeil, nach rechts ab. Daraufhin fuhr auch der 55-Jährige los und kollidierte mit dem Opel Meriva einer 55-Jährigen, die von rechts gefahren kam. Die Fahrerin des Opel wurde dabei leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Aus dem Polizeibericht

Riesa. Am Montagnachmittag befuhr eine 57-Jährige mit ihrem Dacia die Dr.-Külz-Straße in Richtung Heinrich-Heine-Straße. Am Parkplatz des Elblandklinikums bog sie nach links ab und stieß dabei mit einem entgegenkommenden 41-jährigen Radfahrer zusammen. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro.

Aus dem Polizeibericht

Großenhain. Im Zusammenhang mit mehreren Einbrüchen in Großenhain im vergangenen Jahr und zu Beginn dieses Jahres sucht die Polizei die Eigentümer zu möglicherweise gestohlenen Gegenständen.

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens fanden die Beamten bei einer Durchsuchung unter anderem Werkzeuge, Besteck und Münzen, die bislang keinem Eigentümer zugeordnet werden können. Aus diesem Grund bittet die Polizei Anwohner aus Großenhain und Umgebung sich im Polizeirevier zu melden, wenn sie Gegenstände nach, auch möglicherweise nicht angezeigten, Diebstählen vermissen. Die Tatzeiten lassen sich bislang nicht einschränken, können jedoch auch schon mehrere Monate zurück liegen.

Darüber hinaus sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Herkunft der abgebildeten Gegenstände machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 sowie das Polizeirevier Großenhain entgegen. 

1 / 6