merken

A-Capella und Lesung im Schloss

Auf Schloss Weesenstein locken an diesem Wochenende zwei hochkarätige Veranstaltungen. Die A-Capella-Popband die „medlz“ ist am Sonnabend zu Gast. Sabine, Nelly, Joyce und Silvana wandern mit ihrem Programm „Von Mozart bis Mercury“ durch gut 200 Jahre Musikgeschichte.

Auf Schloss Weesenstein locken an diesem Wochenende zwei hochkarätige Veranstaltungen. Die A-Capella-Popband die „medlz“ ist am Sonnabend zu Gast. Sabine, Nelly, Joyce und Silvana wandern mit ihrem Programm „Von Mozart bis Mercury“ durch gut 200 Jahre Musikgeschichte. Außergewöhnlich, herzenswarm und tief beeindruckend. Karten zu 35/30 Euro.

Anzeige
Spannende Idee: Die mobile Fußballschule

Fußballprofi - ein Traum, der immer mit auf den Rasen läuft, wenn die Jüngsten zum Training oder Punktspiel antreten. Aber genügt dafür allein Talent? 

Am Sonntag, 11 Uhr, liest Lars Jung aus „Der Entehrte“. Kein Geringerer als König Johann von Sachsen schrieb 1872 diese Novelle unter seinem Pseudonym Philalethes. Mit seinem Text kommentierte er kritisch die von Preußen erzwungene Wiedereinführung des Duells im Militär und positionierte sich damit auch im Kulturkampf seiner Zeit. Lars Jung hat sich diesem kleinen Meisterwerk angenommen und liest daraus. Ein Muss für Literaturfreunde. Tickets für diese Lesung: 15/12,50 Euro. (SZ) Foto: Robert Jentzsch

10. November, 19 Uhr, und 11. November, 11 Uhr, Schloss Weesenstein; Karten: 035027 62629.