merken

Leipzig

Abbiegender Lkw tötet Radfahrerin

Eine 20 Jahre alte Frau ist in Leipzig von einem abbiegendem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Gegen den Fahrer wird ermittelt.

© dpa

Leipzig. Nach einem schweren Unfall mit einem Lastwagen in Leipzig steht die Identität der toten Radfahrerin fest. Bei der Frau handle es sich um eine 20-Jährige aus Leipzig, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstagmorgen.

Anzeige
Ein Klangerlebnis par excellence

Ulrich Tukur, Chefdirigent Juri Gilbo und die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg mit ihrem unvergesslichen Beethoven-Programm.

Die junge Frau wurde am Mittwoch auf einem Rad- und Fußweg von einem Lastwagen an einer Zufahrt zum Gelände einer Kleinmesse erfasst. Der 57 Jahre alte Fahrer übersah die Radfahrerin vermutlich, als er auf das Gelände abbiegen wollte. Die 20-Jährige starb noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen. Gegen den 57-Jährigen wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. (dpa)

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Korrektur: Radfahrer nach Unfall nicht tot

Am Freitagvormittag verschickte die Polizei eine Todesmeldung. Wenige Stunden später nahm sie diese zurück.