merken

Kamenz

Abschied von Erzieherin

In der Kita „Bunte Steinchen“ in Nebelschütz wurde eine beliebte Erzieherin jetzt in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

Barbara Zschornack (l.) erhielt nicht nur eine Torte in Herzform, sondern von KitaLeiterin Viktoria Brìzan auch Blumen zum Abschied. Jetzt kann sie ihren verdienten Ruhestand genießen.
Barbara Zschornack (l.) erhielt nicht nur eine Torte in Herzform, sondern von KitaLeiterin Viktoria Brìzan auch Blumen zum Abschied. Jetzt kann sie ihren verdienten Ruhestand genießen. © Ute Große

Nebelschütz. „Dźakuju knjeni Čornakowa – Danke, Frau Zschornack!“ – nach 45 Dienstjahren war es so weit: Barbara Zschornack, die beliebte Erzieherin in der Sorbischen Kindertagesstätte „Bunte Steinchen - Barbojte kamuški“ des CSB in Nebelschütz, wurde jetzt in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Alle Mädchen und Jungen und ihre Erzieherinnen hatten sich dazu im Hof der Kindertagesstätte versammelt, um „Ćeta Borbora“ zu verabschieden – mit einem kleinen Programm und einem extra für sie getexteten Lied.

Peter Neunert, Geschäftsführer des Trägers der Einrichtung, des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen dankte im Namen aller für die über die vielen Jahre zuverlässige Arbeit, immer im Interesse der ihr anvertrauten Kinder. Und Viktoria Brězan, die Leiterin der vor fünf Jahren ganz neu errichteten Einrichtung, verband ihren Dank mit einer süßen Überraschung: Sie überreichte gemeinsam mit den Kindern der frischgebackenen Ruheständlerin eine leckere Torte in Herzform. Natürlich mit guten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt – bei hoffentlich bester Gesundheit und Gottes Segen.

Anzeige
Bereit zum Abheben?

Los geht's auf einen spannenden Flug in die Welt der Wertpapiere.

In der Kita werden 75 Kinder bis zur Einschulung betreut. Alle Mitarbeiterinnen sprechen sorbisch und deutsch. (SZ)