merken

Abstimmen für lokale Vereine

Beim Radio gibt es 5 000 Euro zu gewinnen. Zwei Clubs aus der Region sind in der Endauswahl. Sie brauchen jetzt Unterstützung.

© SZ/Archiv

Der Reit- und Fahrverein Dreiländereck aus Hainewalde und der Verein Freiraum Zittau haben noch gute Chancen, bei einem Gewinnspiel des Radiosenders MDR Jump 5 000 Euro zu gewinnen. Der Sender vergibt fünf mal 5000 Euro an gemeinnützige Vereine. Sie konnten sich bei MDR Jump bewerben und ihre Arbeit vorstellen.

Wer die Vereinshilfe bekommt, entscheiden aber die Hörer. Sie können noch bis zum 2 Oktober abstimmen. An diesem Tag um 7.10 Uhr werden Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde in der MDR Jump Morningshow die Gewinner verkünden. Die beiden hiesigen Vereine haben es aus über 800 Bewerbern in die Endauswahl geschafft.

Anzeige
Wandern mit Kindern: Das muss mit
Wandern mit Kindern: Das muss mit

Bei Ausflügen mit Kindern stehen Erlebnis und Abenteuer im Vordergrund. Das sollte bei der Tourenplanung und beim Packen des Rucksacks bedacht werden.

Der erste Preis bei der Aktion „Vereinshilfe“ ist mit zwei Mal 5000 Euro dotiert. Zusätzlich bekommt der Gewinnerverein eine MDR Jump Vereinsparty geschenkt. Drei weitere Vereine gewinnen jeweils 5000 Euro, teilt der sächsische Radiosender mit. Beim Gewinnerverein des 1. Preises steigt am 7. Oktober die große MDR JUMP Vereinsparty. (SZ)

Abgestimmt werden kann im Internet unter: www.jumpradio.de.