merken

Bischofswerda

Achtmal Abi mit Eins 

Am Bischofswerdaer Goethe-Gymnasium haben bis auf einen alle die Prüfungen bestanden – und das mit einem besseren Durchschnitt als 2018. 

© dpa

Bischofswerda. Abi mit 1,1 – darüber kann sich eine Schülerin des Goethe-Gymnasiums Bischofswerda freuen. Insgesamt acht Abiturienten dieses Jahrganges erreichten einen Abschluss, der besser als 1,5 ist, sagte Oberstufenberater Detlef Hummitzsch am Montag auf Anfrage der SZ. „Insgesamt ist es ein leistungsstarker Jahrgang. Der Gesamtdurchschnitt von 2,25 ist noch etwas besser als der des vergangenen Jahres“, sagte Detlef Hummitzsch. Von den 72 Zwölftklässlern bestanden 71 die Abiturprüfungen. Auch die Mathe-Prüfung war für die meisten Bischofswerdaer Gymnasiasten kein Problem – anders als in anderen Teilen der Republik, wo es zum Teil hieß, die Abituraufgaben seien zu schwer gewesen.

Vergangene Woche hatten die Zwölfer des Goethe-Gymnasiums ihren letzten Schultag. Am 5. Juli bekommen sie in der Aula des Gymnasiums ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Anschließend wird gefeiert. Für ihren Abi-Ball buchten die scheidenden Zwölftklässler das Sport-Live in Rammenau. (SZ)

Begeistere deinen Verstand!
Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.