merken

Dresden

Adele Neuhauser sagt Auftritt in Dresden ab

"Tatort"-Schauspielerin Adele Neuhauser wollte am 3. Februar ihre Biografie in der Comödie Dresden vorstellen. Doch daraus wird nun leider nichts.

Es ist ihre Ausstrahlung, mit der sich die Österreicherin  Adele Neuhauser als Bibi Fellner im Wiener Tatort einem Millionenpublikum in die Herzen spielte.
Es ist ihre Ausstrahlung, mit der sich die Österreicherin Adele Neuhauser als Bibi Fellner im Wiener Tatort einem Millionenpublikum in die Herzen spielte. © dpa

Dresden. Keine gute Nachricht aus Wien: Die Schauspielerin Adele Neuhauser, bekannt als „Bibi“ im Tatort aus Wien, ist erkrankt. Aus diesem Grund wird ihr Gastspiel am 03. Februar 2020 in der Comödie Dresden beim SZ-Kulturmontag nicht stattfinden. 

Ein Nachholtermin steht bereits fest: Die charismatische Frau mit der dunkeln Stimme wird am 1. Februar 2021  mit der Band Edi Nulz auf der Bühne der Comödie Dresden stehen und von ihrem Leben erzählen. „Ich war mein größter Feind“ ist der Bericht einer Frau, die es nicht immer leicht gehabt, die sich durchkämpfen musste. Musikalisch umrahmt von drei Musikern, von denen der Gitarrist ihr Sohn ist. 

Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Die für dieses Jahr gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit . Sie können aber auch an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurück gegeben werden. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.