merken

Bischofswerda

Adventszeit im Barockschloss

Von der Jazzpolka bis zum Kriminaldinner: Rammenau lockt in den nächsten Wochen mit einem vielfältigen Programm.

Rammenau lockt in den nächsten Wochen mit einem vielfältigen Programm.
Rammenau lockt in den nächsten Wochen mit einem vielfältigen Programm. © Steffen Unger

Rammenau. Schon ab dieser Woche stimmt das Barockschloss Rammenau seine Gäste auf Weihnachten ein – geboten werden Veranstaltungen, die die Adventszeit versüßen und für Unterhaltung sorgen.

Jazz im Spiegelsaal

Anzeige
Wir sind Meister. Wir können das. 

33 Frauen und 242 Männer sind unter den frisch gebackenen Meisterabsolventen der Handwerkskammer Dresden und damit Aushängeschild der „Wirtschaftsmacht von nebenan“.

Eher turbulent als besinnlich dürfte es am Mittwoch, dem 27. November, beim Weihnachtsprogramm im Spiegelsaal mit der Jindrich-Staidel-Combo werden. Unter dem Titel „Advent – Zeit rennt“ bieten die Vollblutmusiker eine Böhmische Weihnacht mit Jazzpolka. Dazu gibt’s Erklärungen, die die Lachmuskeln strapazieren. Beginn 18 Uhr, Eintritt 29 Euro.

DDR-Spielzeug im Kavaliershaus

Ab dem ersten Adventssonntag können Besucher die neue Sonderausstellung besichtigen. Unter dem Titel „Erinnerungen aus Blech und Plaste – Modellspielzeug aus der DDR“ zeigt der Putzkauer Frank Lange Exponate aus seiner reichen Sammlung. Angefangen hat er mit Spielzeugautos. Später kamen Flugzeuge und Schiffe hinzu. Ergänzt wird seine Sammlung durch Werbefiguren, wie das Leipziger Messemännchen, den weißen Kobold Mux mit seiner Sprühflasche und den Minol-Pirol. Die Ausstellung ist bis zum 23. Februar 2020 zu sehen. Man kann sie mit dem normalen Schlosseintritt ohne Aufpreis besichtigen.

Gourmet-Brunch im Schlossrestaurant

Den Besuch der neuen Sonderausstellung kann man am 1. Dezember gleich mit einem Besuch im Schlossrestaurant verbinden – denn in der Zeit von 11.30 bis 14 Uhr lädt der Küchenmeister in den historischen Speisesalons zu einem Feinschmecker-Erlebnis ein. Unter dem Motto „Schweiz“ bietet das schlosseigene Restaurant einen Gourmet-Brunch an – von Käsefondue über Bündnerfleisch bis zum Schweizer Schokoladendessert. Erwachsene zahlen 35 Euro, Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren 15 Euro. Für 13,50 Euro kann man eine Getränkepauschale hinzu buchen.

Kriminaldinner in den Speisesalons

Am Donnerstag, dem 5. Dezember, ist das SonderEntertainmentKommando mit dem musikalisch-kriminellen Dinner „Das Klassentreffen“ zu Gast im Schloss. Es geht um ein Wiedersehen nach 20 Jahren und die Frage: Was ist wohl aus allen aus der früheren Klasse geworden? Kulinarisch umrahmt wird der Abend durch ein Buffet – Beginn 19 Uhr, Tickets 59 Euro inklusive des Buffets. (SZ)

www.barockschloss-rammenau.com

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.