Merken

Ärger in Prag wegen Siegesfeier

Viele europäische Politiker wollen der Siegesfeier in Moskau wegen des Ukraine-Konflikts fernbleiben - nicht aber der tschechische Präsident Zeman. Das sorgt bei der Opposition für Empörung.

Teilen
Folgen
© Reuters

Prag. Gegen die geplante Teilnahme des tschechischen Präsidenten Milos Zeman an der Siegesfeier in Moskau zum 70. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland regt sich Widerstand. Die Regierung müsse dem Staatsoberhaupt die Reise ausreden und dürfe sie nicht bezahlen, forderte Ex-Parlamentspräsidentin Miroslava Nemcova. Russland gefährdet nach Ansicht der konservativen Oppositionspolitikerin die Sicherheit in Europa.

Doch am Dienstag erklärte Ministerpräsident Bohuslav Sobotka, dass er Zeman nicht an seiner Reise hindern werde. „Zehntausende russische Soldaten, die bei der Befreiung unseres Landes gestorben sind, können nichts für Putins heutige inakzeptable Politik“, teilte der Sozialdemokrat in einer Stellungnahme mit.

Ein Sprecher Zemans reagierte mit den Worten: „Wenn Frau Nemcova so mit dem Gedenken am 70. Jahrestag des Sieges über den Nationalsozialismus umgeht, sagt das viel über sie selbst aus.“ Kritiker des Präsidenten wandten ein, dass die meisten EU-Staats- und Regierungschefs der Militärparade am 9. Mai fernbleiben würde, zu der Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un erwartet werde.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zwar eine Teilnahme an der Militärparade auf dem Roten Platz in Moskau am 9. Mai abgesagt. Stattdessen will sie am 10. Mai gemeinsam mit Kremlchef Putin am Grabmal des Unbekannten Soldaten einen Kranz niederlegen. Russlands Außenminister Sergej Lawrow wertete Merkels Pläne am Dienstag als „Bruch mit der antirussischen Kampagne“ im Westen im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise. (dpa)

Anzeige
So großartig wird das Forstfest in Kamenz! Alle Infos dazu hier
So großartig wird das Forstfest in Kamenz! Alle Infos dazu hier

Volksfeststimmung in der Nähe von Dresden: beim Forstfest in Kamenz sorgen Aufführungen, Turniere und Events vom 19. bis zum 25. August für großartige Unterhaltung - Kirmes inklusive!