merken

AfD-Abtrünnige gegen Industriepark

Gegen den geplanten IPO rollt am Mittwoch ein Autokorso. Er hat prominente Unterstützung.

Zwischen Pirna und Heidenau soll ein Industriepark entstehen. Dagegen regt sich nun Protest aus Sachsen-Anhalt. © Marko Förster

Mit einem Autokorso von Heidenau nach Pirna demonstriert die Partei AdPM am Nachmittag des 13. März für den Erhalt von Landwirtschaftsflächen an Pirnas Autobahnzubringer. Das teilte die AfD-Abspaltung des Magdeburgers André Poggenburg und des ehemaligen AfD-Kreischefs Egbert Ermer auf Facebook mit. AdPM setzt sich insbesondere für deutsche Dieselautos ein. An dem A17-Zubringer soll in den nächsten Jahren der 140 Hektar große Industriepark Oberelbe entstehen. Die IPO-skeptische Bürgerinitiative Oberelbe distanzierte sich von dem Autokorso. (SZ)