merken

Afghane vor Zeltstadt attackiert

Bei einem Angriff vor dem Gelände dem Zeltlager an der Bremer Straße wird ein 18-jähriger Afghane verletzt.

© Tobias Wolf

Dresden. Mehrere Angreifer sind am Sonntagabend in der Nähe des Zeltlagers an der Bremer Straße auf einen Afghanen losgegangen. Nach Angaben der Polizei hatte sich der 18-jährige Asylsuchende außerhalb des Geländes der Zeltunterkünfte auf, als er gegen 20.40 Uhr attackiert wurde.

Dem jungen Mann gelang es, sich in die Zeltstadt zu flüchten. Dort wurde er zunächst medizinisch versorgt. Jedoch erlitt er bei dem Angriff derartige Verletzungen, die eine Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten.

Bei den Angreifern soll es sich um Asylsuchende handeln, die ebenfalls in der Zeltstadt untergebracht sind. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (szo)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Mitsubishi wächst – jetzt mitwachsen.

Das Autohaus Thiemig sucht ab sofort neue Mitarbeiter im Bereich Kfz-Mechatronik. 

Aus dem Dresdner Polizeibericht

Handy geraubt

Zeit: 02.08.2015, 03.45 Uhr
Ort: Dresden-Innere Neustadt

In der Nacht zum Montag wurde ein 39-Jähriger auf der Königstraße beraubt. Unbekannte fragten den Mann nach einer Zigarette. Als dieser verneinte, welche bei sich zu haben, verpassten sie ihm Fausthiebe. Das Opfer wurde bei dem Angriff leicht verletzt und um sein Handy bestohlen.

Die Angreifer sollen 20 bis 25 Jahre alt und 170 cm bis 175 cm groß sein. Einer der beiden trug eine weinrote Jacke, der andere war dunkel gekleidet.

Einbruch in Wohnung

Zeit: 01.08.2015, 21.00 Uhr bis 02.08.2015, 04.30 Uhr
Ort: Dresden-Pieschen

Über eine angekippte Balkontür drangen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in eine Erdgeschosswohnung an der Wurzener Straße ein. Es wurden eine Damenhandtasche mit persönlichen Gegenständen, eine Geldkarte und rund 400 Euro Bargeld gestohlen.

Audi A4 gestohlen

Zeit: 26.07.2015, 20.45 Uhr bis 02.08.2015, 23.10 Uhr
Ort: Dresden-Klotzsche

Eine unliebsame Überraschung erlebte der Besitzer eines weißen Audi A4 S-Line nach der Rückkehr aus dem Urlaub. Unbekannte stahlen seinen fünf Jahre alten Wagen von der Flughafenstraße. Der Zeitwert wurde mit rund 25000 Euro angegeben.

Diebstahl aus Hotel

Zeit: 01.08.2015, 23.55 Uhr bis 02.08.2015, 06.45 Uhr
Ort: Dresden-Kaditz

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte an der Rezeption eines Hotels an der Kötzschenbroder Straße eine verschlossene Schublade aufgebrochen. Daraus entwendeten sie eine Geldkassette mit rund 120 Euro Bargeld.

1 / 4