merken

Dippoldiswalde

Agrarbetrieb will Stall umbauen

Neben dem Umbau soll auch die Zahl der Tierplätze im Jungviehstall in Sadisdorf verringert werden. 

© Egbert Kamprath

Die Sadisdorfer Agrar AG plant den Umbau des Jungviehstalls in Sadisdorf. Darüber informierte die Stadtverwaltung den Rat auf seiner jüngsten Sitzung. An dem Stall soll das vorhandene Güllelager auf rund die doppelte Größe ausgebaut werden. Dafür benötigt der Betrieb eine Genehmigung nach dem Immissionsschutzgesetz. Außerdem ist geplant, die Lüftung am Stall zu verändern. Die Abluft, die bisher über eine Esse entwichen ist, soll künftig durch die Seitenwände entweichen. Außerdem wird die Zahl der Tierplätze verringert. Bisher ist der Stall für 1.104 Tier ausgelegt, künftig reichen 1.040 Plätze aus. (SZ/fh)

Anzeige
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sichern Sie sich bis zu 50% Rabatt auf Ihre neue Traumküche! Noch bis zum 30.5.2020 sucht XXL KÜCHEN ASS 28 Küchentester.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde