Merken

Aldi will sich vergrößern

Der Discounter Aldi will seine Filiale an der Meißner Straße/Umgehungsstraße in Wilsdruff vergrößern. Es geht um eine Erweiterung der Verkaufsfläche auf 1 000 Quadratmeter.

Teilen
Folgen

Der Discounter Aldi will seine Filiale an der Meißner Straße/Umgehungsstraße in Wilsdruff vergrößern. Es geht um eine Erweiterung der Verkaufsfläche auf 1 000 Quadratmeter. Geplant ist ein Ersatzneubau. Das geht aus einem Antrag hervor, der im Landratsamt eingereicht wurde und nun auch dem Technischen Ausschuss Wilsdruff vorliegt. Dabei handelt es sich zunächst um eine Voranfrage. Der Ausschuss wird in seiner Sitzung am kommenden Donnerstag, den 18. Juni, darüber beraten.

Auf der Tagesordnung stehen dann auch weitere Anträge für private Bauvorhaben sowie ein Antrag des Hoch- und Ingenieurbaus Wilsdruff. Das Unternehmen plant, eine Halle zu errichten. Außerdem behandelt der Technische Ausschuss einen Antrag für den Bau des Clubhauses für den Golfplatz in Herzogswalde. Nachdem es einen Eigentümerwechsel gab, möchte der neue Besitzer des Golfplatzes ein Gebäude nicht nur für die Sportler, sondern auch für die breite Öffentlichkeit errichten. Die Rede ist von einem Haus mit Restaurant, Bowlingbahnen und Sauna. Baustart soll dem Vernehmen nach im zeitigen Herbst sein.

Der Technische Ausschuss wird nun über die eingereichten Baupläne befinden. Die Sitzung findet im historischen Wilsdruffer Rathaus am Marktplatz statt, Beginn ist 19 Uhr. (hey)