merken

Zittau

"Alles singt" in Zittaus grünem Herz

Zum 2. Dreiländereck-Chorfest sind am Sonntag Sänger aus Tschechien, Polen und Deutschland in der Weinau zu erleben. Auch neben der Musik wird etwas geboten.

Ein Foto vom ersten Chortreffen vor dem Zittauer Rathaus.
Ein Foto vom ersten Chortreffen vor dem Zittauer Rathaus. © Stadt

Internationale Klänge ertönen zum 2. Dreiländereck-Chorfest am Sonntag von 11 bis 18 Uhr in Zittau. Insgesamt 15 Chöre haben sich für die Veranstaltung im Weinaupark angemeldet. Darunter sind heimische aber auch welche aus Bautzen, Dresden, Radeberg und Polen. Aus Česká Lípa (CZ) kommen gleich zwei Chöre. Die Schirmherrschaft haben Sachsens Landtagspräsident Matthias Rößler und der Liberecer Bezirkshauptmann Martin Půta übernommen. Veranstalter sind der Ostsächsische Chorverband und die Stadt Zittau.

Im Sinne von "Alles singt" sind circa 500 Sänger in der Weinau zu erleben. So ertönen internationale Klänge auf der Freilichtbühne, im Tierpark und im Pavillon des Wirtshauses während der Einzelauftritte der Chöre. Das "Grüne Herz" Zittaus  soll mit seinen weiträumigen, grünen Flächen und den abwechslungsreichen Spielplätzen insbesondere Familien zum Verweilen einladen. Zusätzlich zu den Chören wird es für die Jüngsten verschiedene Spiel- und Mitmachangebote geben. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, ebenso wie der in den Tierpark während der Veranstaltung. 

Wir helfen Händlern der Region Sächsische Schweiz Osterzgebirge
Wir helfen Händlern der Region Sächsische Schweiz Osterzgebirge

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Händler und Gewerbetreibende vor Ort. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Sollten die Witterungsbedingungen das Chorfest als Open-Air-Veranstaltung nicht zulassen, gibt es eine Schlechtwettervariante, teilt die Stadt mit. Bei dieser wird die Hauptbühne in der Kirche St. Johannis und die zwei Nebenbühnen im Museum Kirche zum Heiligen Kreuz beziehungsweise im Bürgersaal im Rathaus sein.

Das Programm

Hauptbühne Freilichtbühne

(Kirche St. Johannis Zittau)

Moderation: Lutz Günther / Musikalische Leitung: Matthias Hieke

11 Uhr:

Eröffnung des 2. Dreiländereck-Chorfestes durch den Oberbürgermeister der Stadt Zittau Thomas Zenker, den Schirmherren Landtagspräsident Matthias Rößler und Hejtman Martin Půta sowie den Vizepräsidenten des sächsischen Landtags und Präsidenten des sächsischen Chorverbandes Horst Wehner.

Gemeinsamer Gesang verschiedener Chöre bringt den Weinaupark zum Klingen:

I like the flowers, Der Lindenbaum, Tourdion (Hei der gute kühle Wein)

Die einzelnen Chöre präsentieren ihr Repertoire – Teil I

11.30 Uhr: 

Stadtchor Zittau (Leitung: Elke Groß)

11.50 Uhr:

Männerchor Lohsa (Leitung: Yvette Michael)

12.10 Uhr:

Chor Harmonie der Stadt Bautzen (Leitung: Anita Däbritz)

12.30 Uhr:

Frauenchor Radeberg (Leitung: Gerd Reichard)

12.50 Uhr:

Bäckerchor Zittau – Oberseifersdorf (Leitung: Jens Köhler)

13.10 Uhr:

Chor "Con Spirito" aus Zielona Góra (PL)

13.30 Uhr:

Chor aus Bolesławiec (PL)

13.50 Uhr:

Stadtchor Weißwasser (Leitung: Lars Deke)

14 Uhr: 

Gemeinsamer Gesang aller am Dreiländereck-Chorfest beteiligten Chöre

Wo Musik erklingt, Hab mein Wage voll gelade, Kein schöner Land, Mein Vater war ein Wandersmann, Ich ging emol spaziere, Shosholoza 

Die einzelnen Chöre präsentieren ihr Repertoire – Teil II:

14.40 Uhr:

Dresdner Volksliedchor "Hanns Eisler" (Leitung: Christel Rabisch)

15 Uhr: 

Chor der Grundschule für Kunst aus Česká Lípa / CZ (Leitung: Marek Kučera)

15.20 Uhr:

Volkschor Oberoderwitz (Leitung: Gabriele Ulbrich)

15.40 Uhr:

Kinderchor aus Česká Lípa / CZ (Leitung: Petr Novák)

16 Uhr: 

Freier Chor Dresden (Leitung: Agnes Ponizil)

16.20 Uhr:

Frauenchor der Stadt Bischofswerda (Leitung: Johannes Schöne)

16.40 Uhr:

Chor der Stadt Löbau (Leitung: Sylvia Schulze)

17 Uhr: 

Gemeinsamer Gesang verschiedener Chöre und Grußworte

I like the flowers, Der Lindenbaum, Tourdion (Hei der gute kühle Wein)

FreiIichtbühne

11 bis 18 Uhr:

Das Kinder- und Jugendhaus "Villa" und die Hillersche Villa laden mit abwechslungsreichen Kinderangeboten zum Toben, Spielen und Verweilen ein.

Bühne Pavillon des Wirtshauses "Zur Weinau"

(Museum Kirche zum Heiligen Kreuz)

Die Chöre präsentieren ihr Repertoire

11.55 Uhr:

Bäckerchor Zittau - Oberseifersdorf

12.25 Uhr:

Stadtchor Weißwasser

12.55 Uhr:

Stadtchor Zittau

13.25 Uhr:

Chor Harmonie der Stadt Bautzen

14.55 Uhr:

Freier Chor Dresden

15.25 Uhr:

Dresdner Volksliedchor "Hanns Eisler"

15.55 Uhr:

Volkschor Oberoderwitz 

Bühne im Tierpark

(Bürgersaal des Rathauses)

Die Chöre präsentieren ihr Repertoire

11.55 Uhr:

Chor "Con Spirito" aus Zielona Góra

12.25 Uhr:

Chor aus Bolesławiec

12.55 Uhr:

Männerchor Lohsa

13.25 Uhr:

Frauenchor Radeberg

14.55 Uhr:

Frauenchor der Stadt Bischofswerda

15.25 Uhr:

Chor der Stadt Löbau

15.55 Uhr:

Chor der Grundschule für Kunst aus Česká Lípa

16.25 Uhr:

Kinderchor aus Česká Lípa

1 / 4

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau

Mehr zum Thema Zittau