merken
Dippoldiswalde

Alte Schule Obercunnersdorf wird verkauft

Jetzt hat der Gemeinderat Klingenberg den Weg freigemacht für einen Verkauf des historischen Gebäudes. Der Treffpunkt für das Dorf wird anderswo eingerichtet.

Die alte Schule in Obercunnersdorf wird zum Verkauf ausgeschrieben. Früher war sogar ein Türmchen auf dem Dach.
Die alte Schule in Obercunnersdorf wird zum Verkauf ausgeschrieben. Früher war sogar ein Türmchen auf dem Dach. © Egbert Kamprath

Die Bauarbeiten für den Umbau des ehemaligen Gasthofs in Obercunnersdorf haben begonnen. Hier soll im Laufe dieses Jahres das neue Dorfgemeinschaftshaus eingerichtet werden. Das heißt, dass die alte Schule, wo sich jetzt die Feuerwehr und Vereine treffen, dafür nicht mehr benötigt wird. 

Damit sie dann nicht leersteht, hat der Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, das Gebäude zum Verkauf anzubieten. "Wir werden es im Amtsblatt ausschreiben und auf die Homepage der Gemeinde stellen", kündigt Bürgermeister Torsten Schreckenbach (BfK) an. Derzeit gibt es keinen Grund zur Eile. Erst müssen die Umbauarbeiten im Gasthof fertig sein. Dann ist noch etwas Zeit für den Umzug erforderlich, ehe die alte Schule endgültig an neue Besitzer übergehen kann. 

DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal

Unser DDV-Lokal-Shop ist der Ort, an dem wir für Sie das Besondere großschreiben. Egal ob als Überraschung für Ihre Liebsten oder für Sie selbst: Unsere Geschenke und Manufakturwaren vereinen Tradition, Qualität und Handwerkskunst vom Feinsten. Denn Sachsens Händler, Dienstleister und Manufakturen haben sehr viel zu geben – und wir bringen es in unserem Online-Shop für Sie zusammen. Dabei hält unser Name, was er verspricht: „Bestes für Sachsen“. Denn der überwiegende Teil der bei DDV Lokal angebotenen Produkte und Dienstleistungen trägt das Gütesiegel „Made in Saxony“. Waren aus heimischen Manufakturen und original sächsische Innovationen bringen wir in enger Kooperation

Gemeinde will weitere Nutzung sichern

Es ist kein Allerweltsgebäude, sondern es hat Charakter. Früher soll sogar ein Türmchen das Dach geziert haben. Wenn ein neuer Besitzer Spaß daran findet, könnte er das wieder aufs Dach setzen. Beim letzten Umbau des Hauses 2009 gab es zwar die Forderung in Obercunnersdorf, auch das Türmchen wieder aufzubauen. Doch damals waren die Arbeiten schon zu weit fortgeschritten, um diesem Wunsch nachzukommen. 

Weiterführende Artikel

Gutes Kaufangebot für alte Schule

Gutes Kaufangebot für alte Schule

Die Gemeinde Klingenberg baut den alten Gasthof in Obercunnersdorf um für die Feuerwehr und die Vereine. Damit wird ein anderes Gebäude nicht mehr benötigt.

Eine Sachverständige hat den Verkehrswert der alten Schule auf 122.000 Euro geschätzt.  Interessenten sollen eine Kaufsumme bieten und ein Nutzungskonzept vorlegen. Die Gemeinde will auf jeden Fall sichergehen, dass die Alte Schule weiter genutzt wird. 

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde