merken
Dippoldiswalde

Altenbergs Kitas warten auf Kinder

Die Verwaltung hatte nach der Lockerung der Corona-Beschränkungen mit einem Ansturm gerechnet. Vorsorglich hatte sie alle Kindergärten geöffnet.

Die Altenberger Kindertagesstätte hat trotz Corona-Krise geöffnet.
Die Altenberger Kindertagesstätte hat trotz Corona-Krise geöffnet. © Egbert Kamprath

Das hat Altenbergs Bürgermeister überrascht. Thomas Kirsten rechnete fest damit, dass  mit der Lockerung der Corona-Beschränkungen auch die Zahl der zu betreuenden Kinder in den städtischen Kindertagesstätten rapide steigen wird. Doch der Effekt trat zumindest Anfang der Woche nicht ein. 

Am Montag wurden in den Kitas 30 Kinder betreut. Das war nur etwas mehr als in den zurückliegenden drei Wochen, so Kirsten in der Stadtratssitzung am Montagabend. Im Schnitt besuchten zwischen neun und fünfzehn Kinder die Einrichtungen, manchmal waren es zwanzig. 

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Da die Stadt mit einem Ansturm gerechnet hatte, wurden am Montag alle neun Einrichtungen geöffnet. Zuletzt wurden Kinder nur in den vier Kindertagesstätten in Altenberg, Falkenhain, Bärenstein und Lauenstein betreut.

Anspruch auf eine sogenannte Notbetreuung von Kindern in Kitas haben Familien, in denen einer der Elternteile in systemrelevanten Berufsgruppen oder Behörden arbeitet und der zweite Partner z.B., weil er auch arbeiten geht, die Betreuung nicht übernehmen kann. Welche Berufe systemrelevant sind, entscheidet der Freistaat. Natürlich gilt das auch für Alleinerziehende. 

Mit der Lockerung der Corona-Regeln, die am Montag in Kraft trat, wurden weitere Berufsgruppen als systemrelevant eingestuft, so unter anderem die Verkäufer und Busfahrer im öffentlichen Personennahverkehr, erklärte Kirsten. Deshalb erwartete er einen Ansturm auf die Kitas. "Ich habe mit 100 bis 120 Kindern gerechnet", gab er zu. Zu normalen Zeiten werden in Altenbergs Kitas 570 Kinder betreut.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde