merken
Bob-WM 2021

Dreierbob: Der Podcast zur WM 2021

Bei der Bob- und Skeleton-WM 2021 in Altenberg ist Sächsische.de mit dem Dreierbob am Start. Worum es in dem Podcast geht und alle Folgen.

Sächsische.de begleitet die WM 2021 in Altenberg mit dem Podcast Dreierbob.
Sächsische.de begleitet die WM 2021 in Altenberg mit dem Podcast Dreierbob. © [M] Robert Michael/dpa/SZ

Corona verändert alles, auch den Terminkalender im Bob- und Skeleton-Sport. Eigentlich sollten Anfang Februar 2021 in Lake Placid (USA) die neuen Weltmeister gekürt werden. Doch aufgrund der Pandemie entschied sich der Weltverband nur ein Jahr nach der WM in Altenberg erneut ins Osterzgebirge zu kommen. Die WM findet ihre Neuauflage - und damit auch der Dreierbob, der Podcast von Sächsische.de.

Unsere Reporter Tino Meyer und Fabian Deicke fahren natürlich nicht mit bei den Rennen um die Medaillen. Sie berichten ab 4. Februar täglich in einer neuen Folge vom Geschehen im Eiskanal. In jeder Episode holen sie sich eine dritte Person ins virtuelle Studio dazu und machen so den Dreierbob komplett.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Um Kontakte zu vermeiden und alles Corona-konform zu halten, werden die Gespräche meist über Video-Telefonate geführt. Zu Gast sind Athleten, Trainer, Offizielle oder Promis, die eng mit dem Bob- und Skeleton-Sport verbunden sind.

Auf dieser Seite bündeln wir alle Episoden zum Anhören. Alles über die WM erfahren Sie auf unserer Themenseite BOB-WM 2021

15. Februar, Episode 12: Die WM-Bilanz im Dreierbob

Altenbergs Bahnchef Jens Morgenstern und Francesco Friedrich ziehen WM-Bilanz. Der Rekordweltmeister schaut allerdings eher voraus als zurück. Mehr dazu in diesem Artikel: Das Warmlaufen für Peking beginnt

14. Februar, Episode 11: Großer Finaltag bei der WM

Monobob-Zweite, Stephanie Schneider, der Bundestrainer, glückliche deutsche Skeletoni und die Österreicherin Janine Flock ziehen im Dreierbob WM-Bilanz. Mehr dazu in diesem Artikel: Großes Finale bei der WM in Altenberg

13. Februar, Episode 10: Was macht eigentlich Nico Walther?

Nico Walther beendet bei der Heim-WM 2020 in Altenberg überraschend seine Karriere. Jetzt wird er Frachtpilot. Im Podcast Dreierbob erzählt er alles. Mehr dazu in diesem Artikel: Dieser Bob-Pilot fliegt jetzt Flugzeug

12. Februar, Episode 9: Macher des sächsischen Bob-Erfolgs

Rainer M. Jacobus und Harald Czudaj führen den BSC Sachsen Oberbärenburg, also den Verein, der seit Jahren die weltbesten Kufensportler hervorbringt. Bei der WM sind sie selbst aktiv: im Spurbob. Mehr dazu und eine witzige Anekdote in diesem Artikel: "Der Sturz war ein reiner Marketing-Gag"

11. Februar, Episode 8: Bürgermeister Thomas Kirsten

Thomas Kirsten, Bürgermeister von Altenberg, spricht über die Bob-WM und ihre positiven Folgen in diesem Corona-Winter, der seine Stadt hart trifft. Mehr dazu in diesem Artikel: "Bei diesem Winter blutet mir das Herz"

10. Februar, Episode 7: Skeleton-Pilotin Janine Flock

In dieser Folge Dreierbob geht um Skeleton. Weltklasse-Athletin Janine Flock erklärt, wieso sie Respekt vor der Bahn in Altenberg hat - und was sie sich für ihren Sport wünscht. Mehr dazu in diesem Artikel: Janine Flock: "Altenberg ist besonders"

9. Februar, Episode 6: Pilotin Laura Nolte über den Monobob

Im Zweier hat sie Bronze geholt, jetzt startet Laura Nolte bei der WM in Altenberg noch im Monobob. Mono was? Im Podcast Dreierbob erklärt sie es. Mehr dazu in diesem Artikel: Laura Nolte erklärt, was ein Monobob ist

8. Februar, Episode 5: Was ist Friedrichs Erfolgsgeheimnis?

Francesco Friedrich hat mit dem WM-Titel im Zweier einen neuen Rekord aufgestellt. Im Dreierbob gehen unsere Reporter auf die Suche nach dem Geheimnis seines Erfolgs. Mehr dazu in diesem Artikel: Das macht Friedrich so stark

7. Februar, Episode 4: Kim Kalicki nach Silber im Zweier

Kim Kalicki gewinnt im Zweierbob Silber, wie schon im Vorjahr. Im Dreierbob macht sie eine Ansage in Richtung Olympia 2021. Mehr über das ausführliche Podcast-Gespräch in diesem Artikel: "Nächstes Jahr hauen wir richtig einen raus"

6. Februar, Episode 3: Hygienebeauftragter Marc Bodis

Marc Bodis ist Hygienebeauftragter an der Bobbahn in Altenberg. Im Dreierbob spricht er über die Herausforderungen seines freiwilligen Jobs. Mehr dazu in diesem Artikel: Er macht die Bob-WM Corona-sicher

5. Februar, Episode 2: Bob-Pilot Francesco Friedrich

Einen Tag vor den ersten Läufen im Zweierbob setzt sich der Rekordweltmeister in den Dreierbob. Francesco Friedrich spricht über seine Favoritenrolle und den Unsicherheitsfaktor Wetter. Mehr dazu in diesem Artikel: "Ohne Schnee sollte nichts schiefgehen"

4. Februar, Episode 1: Bahnchef Jens Morgenstern

In der ersten Folge Dreierbob zur WM 2021 spricht Altenbergs Bahnchef Jens Morgenstern über die besonderen Herausforderungen. Mehr dazu in diesem Artikel: "Wegen Corona wird diese WM ganz anders"

So können Sie den Podcast hören

Anhören und abonnieren können Sie den Podcast auch auf den Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcast, Amazon und Deezer. Hier die Links zu den Playern:

🎙 auf Spotify hören
🎙 mit Apple Podcast hören
🎙 auf Amazon Music hören
🎙 auf Deezer hören

Alle Folgen des vergangenen Jahres können Sie sich auf dieser Seite noch einmal anhören: Dreierbob: Das war der Podcast zur WM 2020

So sieht es aus, wenn der Dreierbob fährt

Weiterführende Artikel

„Besser hätte es für uns nicht laufen können“

„Besser hätte es für uns nicht laufen können“

Bob-Rekordweltmeister Francesco Friedrich aus Pirna zieht Bilanz und sagt, was bei Olympia 2022 in Peking drin ist. Ein Gespräch nach einer besonderen Saison.

Chinas Heimvorteil kann Friedrich stoppen

Chinas Heimvorteil kann Friedrich stoppen

Als erster Bobpilot will er zwei Olympiasiege wiederholen. In Peking hat ausgerechnet ein Deutscher etwas dagegen. Corona hilft den Chinesen auch.

Warum Friedrich seinem größten Konkurrenten hilft

Warum Friedrich seinem größten Konkurrenten hilft

Der Bob-Rekordweltmeister aus Pirna unterstützt einen Österreicher, der seine WM-Siegesserie jetzt beenden könnte. Der Bundestrainer reagiert gelassen.

Friedrichs größter Konkurrent in Altenberg ist das Wetter

Friedrichs größter Konkurrent in Altenberg ist das Wetter

Bei der Bob-WM auf seiner Heimbahn will der Pirnaer Pilot an diesem Wochenende neue Rekorde aufstellen. Doch es ist Schnee angekündigt, sehr viel Schnee.

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die Berichterstattung von Sport-Ereignissen wie der WM in Altenberg aus. Zwar sind die beiden Journalisten Tino Meyer und Fabian Deicke auch für das Arbeiten an der Bobbahn akkreditiert, trotzdem nehmen sie alle Episoden des Dreierbobs per Video-Schalten auf. So können Kontakte vermieden, aber dennoch alle wichtigen Fragen gestellt werden. Und so sieht es aus, wenn man sich zur virtuellen Fahrt im Dreierbob trifft.

Die Reporter Fabian Deicke (links) und Tino Meyer sprechen im Dreierbob mit Pilotin Laura Nolte. Um den nötigen Corona-Abstand zu halten werden alle Interviews in dem Podcast zur WM per Video-Anruf geführt und aufgezeichnet.
Die Reporter Fabian Deicke (links) und Tino Meyer sprechen im Dreierbob mit Pilotin Laura Nolte. Um den nötigen Corona-Abstand zu halten werden alle Interviews in dem Podcast zur WM per Video-Anruf geführt und aufgezeichnet. © SZ

Mehr zum Thema Bob-WM 2021