merken
Dippoldiswalde

Der letzte Schnee von Altenberg

Der Frühling kommt in diesem Jahr besonders spät in Fahrt. Im Osterzgebirge liegt sogar noch ein bisschen Schnee. Doch auch der dürfte bald verschwinden.

Am Skihang in Altenberg
sind noch letzte Schneereste zu entdecken.
Am Skihang in Altenberg sind noch letzte Schneereste zu entdecken. © Egbert Kamprath

Noch immer gibt es letzte Schneereste im Osterzgebirge zu entdecken. Das reicht aber nur noch für einen Mini-Schneemann, wie am Skihang in Altenberg. Die anhaltend tiefen Temperaturen im Gebirge haben dafür gesorgt, dass sich der Schnee so lange gehalten hat.

Weiterführende Artikel

Wetter: Sturmböen und Gewitter in Sachsen

Wetter: Sturmböen und Gewitter in Sachsen

Auch der Mittwoch ist stürmisch in Sachsen. Am Wochenende locken die ersten Sommertage. Die aktuelle Wetterlage im Newsblog.

Am Donnerstag kletterten die Temperaturen zwar mal auf zweistellige Werte. Damit ist es am Freitag aber schon wieder vorbei, wie die Wetterexperten vorhersagen. Unter null Grad Celsius soll die Lufttemperatur aber nicht mehr fallen.

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Dennoch könnte es am Sonntagnachmittag oder -abend im Osterzgebirge noch mal zu Niederschlag in Form von Schnee oder Schneegraupel kommen.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde