SZ + Dippoldiswalde
Merken

Die Eiszeit an der Bobbahn Altenberg hat begonnen

Eismeister Ralf "Hans" Mende hat die Wintersaison im Kohlgrund eingeläutet. Wie lange es dauert, bis die Bahn wieder in ihr eisiges Kleid gehüllt ist.

Von Anja Ehrhartsmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
Beim Vereisen Bobbahn Altenberg legen auch diese Skeleton Nachwuchssportler (Denise Wolf und Tom Richter) mit Hand an.
Beim Vereisen Bobbahn Altenberg legen auch diese Skeleton Nachwuchssportler (Denise Wolf und Tom Richter) mit Hand an. © Egbert Kamprath

Bald wird der Eiskanal seinem Namen wieder gerecht: An der Rennschlitten- und Bobbahn in Altenberg hat Eismeister Ralf "Hans" Mende vergangenen Mittwoch um 18 Uhr den Schalter auf Winterbetrieb umgelegt und die Kühlaggregate zum Laufen gebracht. Damit übernimmt der erfahrene Eismeister zum 40. Mal die verantwortungsvolle Aufgabe, Sportlern in der kommenden Saison möglichst optimale Bedingungen auf der 1800 Meter langen Bahn zu schaffen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!