Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

In der Weihnachtsstrickerei

Maria Leiteritz aus Pretzschendorf strickt für "Weihnachten im Schuhkarton." Am liebsten verfolgt sie dabei, wie Dynamo Dresden spielt.

Von Siiri Klose
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Maria Leiteritz aus Pretzschendorf strickt Socken für "Weihnachten im Schuhkarton" und Babyschuhe für die Neuankömmlinge im Dorf.
Maria Leiteritz aus Pretzschendorf strickt Socken für "Weihnachten im Schuhkarton" und Babyschuhe für die Neuankömmlinge im Dorf. © Egbert Kamprath

Die Strümpfe für den 17-jährigen Urenkel dauern etwas länger: "Der hat ja Schuhgröße 47", sagt Maria Leiteritz: "Da habe ich so vier, fünf Tage dran gestrickt." Sie hält das blau-marmorierte Strumpfpaar hoch: Ganz gleichmäßig aus zweifädiger Wolle gestrickt ist es, mit Rippen am Schaft, damit sie eng anliegen.

Ihre Angebote werden geladen...