Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

Geisinghof wird abgerissen

Das Haus in Geising stand einst für einen mondänen Hotelbetrieb. Doch seine Tage sind gezählt. Der Abriss ist noch vor Weihnachten geplant.

Von Siiri Klose
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Ruine des Geisinghofs. "Das Unglück fing eigentlich an, als sie die Familie Miele enteignet haben."
Die Ruine des Geisinghofs. "Das Unglück fing eigentlich an, als sie die Familie Miele enteignet haben." © Egbert Kamprath

"Central-Heizung" steht in geschwungenen Buchstaben auf dem großen Schild über der Gartenpforte des verschneiten Bahnhofshotels in Geising. Auf einem anderen historischen Foto in dem Bildband "Schmalspur-Album Sachsen" stehen Droschken mit aufgeklapptem Verdeck auf dem Vorplatz, die Fassade wirbt mit "Automobil-Garage" und "Gute Stallungen".

Ihre Angebote werden geladen...