SZ + Dippoldiswalde
Merken

Geising hat ein Prinzenpaar

Prinz Ronny 1. und Prinzessin Anne 1. wurden beim 74. Ski- und Eisfasching gekrönt - allerdings wegen Corona unter freiem Himmel.

Von Egbert Kamprath
 1 Min.
Teilen
Folgen
Geising hat ein Prinzenpaar:  Prinz Ronny 1. und Prinzessin Anne 1. (Bildmitte) sind das neue Prinzenpaar beim 74. Geisinger Ski- und Eisfasching.
Geising hat ein Prinzenpaar: Prinz Ronny 1. und Prinzessin Anne 1. (Bildmitte) sind das neue Prinzenpaar beim 74. Geisinger Ski- und Eisfasching. © Egbert Kamprath

Prinz Ronny 1. und Prinzessin Anne 1. sind das neue Prinzenpaar beim 74. Geisinger Ski- und Eisfasching. Am 11.11. drehten die beiden abends auf dem Altmarkt ihre Runden beim Prinzenwalzer. Da die Saalveranstaltung im Leitenhof wegen Corona abgesagt werden musste, fand die Krönung unter freiem Himmel statt.

Bis zuletzt war es ein großes Geheimnis, wer das Prinzenpaar sein würde. Selbst im Elferrat wusste keiner Bescheid. Ein Unbekannter ist Ronny Nestler aber nicht. Er betreibt im Geisinger Bahnhof eine Bäckerei und führt nun eine Familientradition weiter. Schon sein Vater Peter war Prinz. Allerdings steht den Faschingshoheiten eine ungewisse Saison bevor. Keiner weiß zum gegenwärtigen Zeitpunkt, ob es wegen Corona einen Umzug und Prunksitzungen geben wird. Im letzten Jahr hatten die Geisinger noch gedacht, dass die Amtszeit von Michael Sommerschuh und Constanze Schmidt als Prinz Covid-19. und Prinzessin Corona 1. eine Ausnahme bleiben wird. Sie führten nicht ohne Resonanz einen virtuellen Fasching im Netz an.