merken
Dippoldiswalde

Letzter Schneesturm im Osterzgebirge?

Der alte Winter in seiner Schwäche? Am Mittwoch zeigte er den Altenbergern jedenfalls noch einmal mit einem Schneesturm, dass er noch da ist.

Am Mittwochnachmittag erlebte Altenberg noch einmal einen Schneesturm. Liegengeblieben sind die Flocken aber nicht.
Am Mittwochnachmittag erlebte Altenberg noch einmal einen Schneesturm. Liegengeblieben sind die Flocken aber nicht. © Egbert Kamprath

Mai, Mai - wann ist der Winter vorbei? Auf dem Erzgebirgskamm bei Altenberg und Zinnwald jedenfalls schaute er am Mittwochnachmittag noch einmal in alter Frische vorbei. Zwar liegen die Temperaturen tagsüber in den nächsten Tagen zwischen 5 und 9 Grad, doch nachts können sie immer noch unter den Gefrierpunkt fallen.

Für den Schneefall heute ist letztlich das Sturmtief Eugen zuständig, dass bereits in den letzten Tagen über der Nordsee seine Runde drehte. In seinem Gefolge wurde ganz Deutschland heute mit instabilen Luftmassen, Sturmböen und Schauern versorgt, meist nur von kurzer Dauer. Auch in Altenberg war der Spuk schnell vorbei. Inzwischen ist der Schnee schon wieder getaut. (sik)

Anzeige
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit

Die Dresdner Staatsoperette präsentiert mit "Die Fantasticks" das erste große Musical nach dem Lockdown.

Mehr Nachrichten aus den Regionen Altenberg und Dippoldiswalde lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde