SZ + Dippoldiswalde
Merken

Osterzgebirge: Mit Simson und MZ die Schanze hinauf

Tausende Besucher kamen am Sonnabend zum „Hill Climb“ in Neuhermsdorf im Osterzgebirge vorbei, um knatternde Fahrzeuge aus DDR-Produktion zu sehen.

Von Egbert Kamprath
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein großes Spektakel gab es am Sonnabend nach mehreren Jahren Unterbrechung im sonst eher beschaulichen Neuhermsdorf im Osterzgebirge.
Ein großes Spektakel gab es am Sonnabend nach mehreren Jahren Unterbrechung im sonst eher beschaulichen Neuhermsdorf im Osterzgebirge. © Egbert Kamprath

Ein großes Spektakel gab es am Sonnabend nach mehreren Jahren Unterbrechung im sonst eher beschaulichen Neuhermsdorf im Osterzgebirge. Tausende Schaulustige strömten zum Hang der ehemaligen Zollhausschanze, an dem den ganzen Tag das Geknatter von Zweitaktmotoren zu hören war.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!