Dippoldiswalde
Merken

Ortswehrleitung in Rehefeld-Zaunhaus gewählt

Die Feuerwehrkameraden haben in offener Wahl abgestimmt. Mit eindeutigem Ergebnis. Die Berufung erfolgte im Altenberger Stadtrat.

Von Anja Ehrhartsmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
Bürgermeister Thomas Kirsten (li.) und Gemeindewehrleiter Jan Püschel (re.) gratulierten Hans-Werner Wörsching ( 2.v.li.) und Nico Borrmann, die als Ortswehrleiter von Rehefeld-Zaunhaus im Amt bestätigt wurden.
Bürgermeister Thomas Kirsten (li.) und Gemeindewehrleiter Jan Püschel (re.) gratulierten Hans-Werner Wörsching ( 2.v.li.) und Nico Borrmann, die als Ortswehrleiter von Rehefeld-Zaunhaus im Amt bestätigt wurden. © SZ/Anja Ehrhartsmann

Turnusmäßig ist in Rehefeld-Zaunhaus eine neue Ortswehrleitung gewählt worden. Und die Kameraden der Feuerwehr waren sich einig: Nico Borrmann soll Ortswehrleiter bleiben und Hans-Peter Wörsching wieder sein Stellvertreter werden.

Wie jüngst auf der Altenberger Stadtratssitzung bekannt wurde, erfolgte die Stimmabgabe in einer offenen Wahl auf der Jahreshauptversammlung Anfang Mai.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier.

Bürgermeister Thomas Kirsten (FW) und Gemeindewehrleiter Jan Püschel gratulierten den Gewählten, die bereits in der vergangenen Legislaturperiode ihre Funktion ausübten.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde