SZ + Freital
Merken

Altenberg: Bäume brechen unter der Eislast

Nebel und Frost verwandeln das Osterzgebirge in eine schöne Winterlandschaft. Das kann aber auch gefährlich werden, wie am Mittwochmorgen.

Von Egbert Kamprath
 3 Min.
Teilen
Folgen
Unter dem Raureif in Zinnwald nahe der Wetterstation
biegen sich die Bäume.
Unter dem Raureif in Zinnwald nahe der Wetterstation biegen sich die Bäume. © Egbert Kamprath

Seit Tagen wabert dicker Nebel über den Kamm des Erzgebirges. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt setzen sich dabei Eiskristalle ab. Der Raureif wurde dabei immer dicker, so dass vor allem die Bäume schwer an der Last des Eises zu tragen haben. Was anfangs noch hübsch anzuschauen war, entwickelte sich immer mehr zur Gefahr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!