Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

Weitere 35 Bohrungen für das Lithiumprojekt in Zinnwald

Die Deutsche Lithium treibt die Erkundung in Zinnwald mit Millionensummen voran. Eine Neuregelung bei den Anteilseignern erleichtert das.

Von Anja Ehrhartsmann & Franz Herz
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hier hat die Deutsche Lithium 2017 in der Nähe des Besucherbergwerks in Zinnwald eine Erkundungsbohrung gemacht. Ähnliche Untersuchungen sind jetzt wieder geplant.
Hier hat die Deutsche Lithium 2017 in der Nähe des Besucherbergwerks in Zinnwald eine Erkundungsbohrung gemacht. Ähnliche Untersuchungen sind jetzt wieder geplant. © Frank Baldauf

Die Deutsche Lithium treibt ihr Bergbauprojekt in Zinnwald weiter voran. So bereitet sie derzeit weitere Erkundungsbohrungen in ihrem Lizenzgebiet rund um den Altenberger Ortsteil Zinnwald vor. „Wir sind mit den Planungen beschäftigt und werden in Kürze beim Sächsischen Oberbergamt in Freiberg den Betriebsplan dafür vorlegen und eine Genehmigung beantragen“, sagt Prof. Armin Müller, der Geschäftsführer der Deutsche Lithium GmbH.

Ihre Angebote werden geladen...