merken
Görlitz

Altpapier angezündet - Wohnung brennt

Anwohner der Leipziger Straße in Görlitz haben Rauch gesehen - und die Rettungskräfte alarmiert.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: SZ

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Leipziger Straße in Görlitz ist am Dienstagnachmitag ein Brand ausgebrochen. "Anwohner bemerkten eine Rauchentwicklung im Haus und alarmierten die Rettungskräfte", berichtet die Polizei. Kameraden der Feuerwehr löschten das Feuer zügig. Niemand erlitt Verletzungen, jedoch verursachten die Flammen einen Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei zündete ein 69-jähriger Deutscher in seiner Wohnung offenbar Altpapier an. Ein Brandursachenermittler nahm am Mittwoch seine Arbeit auf. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. (SZ)

Anzeige
Internationaler Tag der Pflege
Internationaler Tag der Pflege

Der Internationale Tag der Pflege findet jährlich am Geburtstag von Florence Nightingale statt.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz